Kunstmäzen mit viel Herz!

2Bilder

Der international bekannte Kunsthändler und Galerist Klaus Angerer hat sich seit jeher sozial engagiert. Nach der Auflösung seiner Galerie in Vomperbach hat sich der charismatische Kunstkenner dazu entschieden, das gesamte Inventar für ein Hilfsprojekt in Satu Mare (Rumänien) zu spenden.

SCHWAZ (fh). „Mir hat das Projekt in Rumänien sehr gut gefallen und ich habe zusammen mit Alexander Würtenberger von der ATM und zahlreichen freiwilligen Helfern die gesamte Galerie in Vomperbach ausgeräumt und einen ganzen Container damit beladen“, erklärt Klaus Angerer. Von Tischen, Bänken, Kästen über Büromaterial, Kleidung, Werkzeuge und Gartengeräte bis hin zu einem alten Klavier wurde alles für Rumänien zusammengepackt und nach Satu Mare überführt. „Das Inventar, welches ich für die Aktion gespendet habe, ist um die 7.000,- Euro wert und ich hoffe, dass es den Not leidenden Menschen in Satu Mare ein wenig helfen kann.“ Klaus Angerer hat zwar seine Galerie in Vomperbach aufgelassen - ist aber nach wie vor im Kunsthandel tätig. Für die Zukunft will er weitere Werke aus seinem Besitz für den guten Zweck spenden. Eventuell im Rahmen einer Auktion in Innsbruck.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.