Landtag beschließt Glyphosat-Ausstieg

INNSBRUCK. Der von ÖVP, FPÖ und Grünen eingebrachte Dringlichkeitsantrag im Tiroler Landtag, mit dem der Ausstieg aus der Glyphosat-Nutzung im Bundesland eingeleitet werden soll, ist von allen Parteien einstimmig angenommen worden. Wie berichtet, hat die EU die Zulassung für Glyphosat unlängst um fünf Jahre verlängert. Zum Einsatz kommt der Unkrautvernichter, auf den jahrelang der Weltkonzern Monsanto das Monopol hatte, in der Landwirtschaft, aber genauso bei zahlreichen privaten Gartenbesitzern

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen