Mehr Gewerbe in den Feldern

Ein Landwirt zeigte sich entsetzt, da dieses wertvolle Kulturgrundstück nicht der Nahrungssicherung zufällt.
2Bilder
  • Ein Landwirt zeigte sich entsetzt, da dieses wertvolle Kulturgrundstück nicht der Nahrungssicherung zufällt.
  • hochgeladen von Barbara Schießling

SCHWAZ (bs). Die Erweiterung der Gewerbezone im Schwazer Osten wurde kürzlich mit drei Gegenstimmen und einer Enthaltung beschlossen. "Da ich in Besitz von zwei Parzellen in diesem Bereich im Ausmaß von 8.000 qm, und damit direkt von der geplanten Änderung betroffen bin, möchte ich klarlegen, dass ein Grundverkauf zur gewerblichen Nutzung meinerseits laut derzeitiger Sicht nicht in Frage kommt", stellt ein Bürger in seiner Stellungnahme klar. "Ich glaube nicht, dass es zu einer Flut an Widmungsanträgen kommen wird. Da wir nicht wissen wie es in zehn Jahren aussieht, brauchen wir einen größeren Rahmen", hielt Vzbgm. Michael Kirchmair gegen das Argument von StR Hermann Weratschnig, dass es in Schwaz derzeit keinen Druck gibt, Gewerbegründe zu brauchen. Abschließend zur Diskussion erklärte Hans Kirchmair vom Ortsbauernrat: "Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, diesen Bereich dafür zu erschließen. Mit dem Gedanken, dass die Flächen Firmen zur Verfügung gestellt werden, die wir wirklich brauchen."

Ein Landwirt zeigte sich entsetzt, da dieses wertvolle Kulturgrundstück nicht der Nahrungssicherung zufällt.
Autor:

Barbara Schießling aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.