Neues Online-Portal setzt auf Klasse statt Masse im Tourismus

Doris Jud (Vertrieb & Beratung), Stephan Erler (Projektmanagement), Stephanie Kröll (Organisation), Christian Knapp (Medieninhaber), Richard Sonntag (Redaktionsleiter), Florian Amor (Key-Account & Tourismusberatung) (v.l.n.r.).
  • Doris Jud (Vertrieb & Beratung), Stephan Erler (Projektmanagement), Stephanie Kröll (Organisation), Christian Knapp (Medieninhaber), Richard Sonntag (Redaktionsleiter), Florian Amor (Key-Account & Tourismusberatung) (v.l.n.r.).
  • Foto: apollomedia
  • hochgeladen von Barbara Schießling

BEZIRK (red). Unter dem Motto „Alpine Luxury“ richtet sich das neue Online-Portal www.bestferias.com ausschließlich an Vier- und Fünf Sterne Hotels im Alpenraum. Den Top-Hotels wird die Möglichkeit geboten, sich klar zu positionieren und sich in einem hochwertigen Umfeld wieder zu finden.

Neben dem Buchungsportal setzt die Homepage auf individuelle und qualifizierte Anfragen sowie auf einfache Menüführung. Auch der Aufbau eines Magazinteiles ist auf dem Portal geplant. Die Themen in dieser Rubrik werden sich um Infos über die Region, Events, Kulinarium bis zu News aus der Tourismusbranche drehen. Im Herbst geht der Magazinteil online, eine „Community“ soll dadurch entstehen.
Durch großzügige Bildwelten sollen den potenziellen Buchern Urlaubsemotionen transportiert werden.

Autor:

Barbara Schießling aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.