24.08.2016, 09:04 Uhr

Chillig & Green: Das war das Wiesenrock

Mit der Gruppe "Robb" wurde es um kurz vor 20 Uhr so richtig soulig – die Wiener mit britischem Frontsänger heizten ein.

Spitzenbands, ein atemberaubendes Ambiente und ein Top-Rahmenprogramm standen auf dem Plan.

WATTENS (dk). Das letzte Wochenende stand in Wattens ganz im Zeichen des umweltfreundlichsten Festivals in Tirol. Das Wiesenrock ging in seine neunte Runde und es wächst beständig. Das Team stellte auch heuer wieder ein Event der Superlative auf die Beine. Die Bands Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, Olympique, ROBB, Me and My Drummer, Jo Stöckholzer & Band sowie Times New Roman versetzten die Festivalbesucher in beste Stimmung. Aber auch das ganze Drumherum ließ nichts zu wünschen übrig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.