12.12.2017, 14:59 Uhr

Silberregion-Shop eröffnet in Schwaz

Besucher werden in der Schatzkammer zudem über alle Ausflugsmöglichkeiten in der Region und über Aktivitäten in der Stadt Schwaz informiert

Am vergangenen Freitag wurde der Silberregion-Shop in der Franz-Josef-Straße 23 in Beisein zahlreicher Besucher aus Wirtschaft und Politik feierlich eröffnet. Bislang unbekannte Schätze bzw. Produkte, die in der Region hergestellt werden, von traditioneller Handwerkskunst bis zu genussvollen Schmankerln, sind nun an einem Platz vereint. In die „Schatzkammer“ locken originelle Einzelstücke wie eine schnittige Gallzeiner-Rodel oder urige Holzknospen vom Weerberg. Zirbenbauklötze für Kinder entdeckt man ebenso wie kulinarische Schätze aus der Region. Unter anderem Honig von heimischen Imkern, Engalm Käse und das vollmundige Freundsberg 66 Craft Bier. „Wir gehen mit gutem Beispiel voran und öffnen auch zur Mittagszeit und am Samstagnachmittag bis 16 Uhr“, informiert Gf Manfred Berkmann und machte klar, ständig die Angebotspalette an die Kundenwünsche anzupassen. Für Gf Andrea Weber vom TVB muss die Silberstadt Schwaz stark in alle Konzepte der Region eingebaut werden. „Wir haben einfach vieles und einzigartiges in der Silberregion Karwendel zu bieten“, meint Weber und will das Angebot über die Gästekarten stärker vernetzen. Anwesend  waren auch Gf Stefan Bletzacher von der Wirtschaftskammer, der Vomper Vize-Bgm Klaus Mair und viele Unternehmer aus der Region, voran Maya und Reinhard Schwitzer von der Marienapotheke. Mehr Infos unter www.schatzkammer-schwaz.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.