10.10.2016, 08:44 Uhr

131 Einsatzkräfte übten in Wiesing

WIESING (red). „Brandanschlag mit mehreren vermissten Personen im GH Dorfwirt und der Dorfwirtsstube mitten in Wiesing“,so lautete die Übungsannahme für die heurige Übung der Feuerwehren des Abschnitt Jenbach. Da die beiden Übungsobjekte leer stehen und der Abriss bevorsteht, eigneten sich die beiden Häuser bestens für diese großangelegte Übung. Bei der Schlussbesprechung bedankte sich Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Steinberger für die enorme Übungsbereitschaft und lobte die gute Zusammenarbeit sowohl im Abschnitt, als auch Bezirksweit und auch Bezirksübergreifend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.