09.04.2017, 20:30 Uhr

Aggressiver Flüchtlinge verteilte Faustschläge

In einem Wohnheim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kam es in Zell am Ziller zu einem Streit zwischen zwei 15-jähjrigen afghanischen Heimbewohnern, in deren Verlauf einer durch einen Faustschlag im Gesicht eine offene Wunde über dem linken Auge erlitt. Beim Versuch die Lage zu beruhigen wurde ein weiterer Mitbewohner durch einen Schlag ins Gesicht leicht verletzt. Einer der 15-Jährigen musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens vorübergehend festgenommen werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.