14.06.2017, 14:11 Uhr

Erlebniswelt Baustelle

Vergangene Woche machte die „Erlebniswelt Baustelle“ für alle 6 bis 12 jährigen Station in der Wirtschaftskammer Schwaz.

SCHWAZ. Das Projekt wird im Auftrag der Tiroler Bauwirtschaft von der Wirtschaftskammer Tirol veranstaltet. Ziel ist es den Schülerinnen und Schülern die unterschiedlichen Möglichkeiten, die Berufe am Bau bieten, näher zu bringen. Die teilnehmenden Schulklassen erfahren viel Wissenswertes rund um die Berufe Maurer, Zimmerer, Dachdecker, Bodenleger, Fliesenleger, Tischler, Maler und können diese dann –ganz nach dem Motto der Mitmachausstellung - auch gleich ausprobieren. Auf der Erlebniswelt Baustelle wird also fleißig gemörtelt, getischlert, gemalt, gespenglert und noch vieles mehr. Dabei lernen die Kinder nicht nur die Vielfalt der Berufe kennen, sie sehen auch, dass diese Tätigkeiten Spaß machen. Durch das aktive Ausprobieren erkennen die Schüler ob sie für handwerkliche Berufe auch geeignet sind. Für die Kinder ist das meist der erste Anstoß über die spätere Berufs- und Bildungswahl nachzudenken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.