16.09.2014, 14:51 Uhr

Hans-Sachs-Volksschüler spenden für österr. Jugend-Rot-Kreuz

"Schüler helfen Schülern": Dieses Motto haben sich die letztjährigen Viertklässler der VS Hans Sachs an die Brust geheftet. Sie haben das Musical "Aquarellius" im Rahmen des Silbersommers aufgeführt. "Der Plan war von Anfang an, den Reinerlös der Aufführungen zu spenden", erklärt Direkter Peter Arnold. Kürzlich konnten die stolzen Schülerinnen und Schüler die Summe von 1.500 Euro an Burkhard Mauler, Landesreferent für Soziales des österreichischen Jugend-Rot-Kreuzes (ÖJRK) übergeben. "Wir können damit in Not geratenen Schulkindern schnell und unbürokratisch helfen", erklärt Mauler. Alle Schulen Tirols können darauf zurückkommen, wenn ein Jugendrotkreuz-Schulreferent aufgebaut ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.