06.11.2017, 13:51 Uhr

Kulturverein bringt Youngsters und Weltstars

Sabrina Francis mit den "Think in Colour"-Musikern Alesia Aird Dieter Burkhalter und Keane Jules (Foto: Privat)
SCHWAZ (dkh). Der Name ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt: Der Kulturverein Eremitage in Schwaz ist seit 40 Jahren der Inbegriff der gepflegten Jazz-Szene. Das ist nicht zuletzt an den zahlreichen Fotografien, die im Restaurant Eremeitage angebracht sind, ersichtlich: Weltgrößen der Jazzszene gaben sich hier in den letzten vier Jahrzehnten schon ein Stelldichein.

Kulturverein Eremitage

Nach einigen Jahren Pause wurde der Verein vor vier Jahren von Reinhard Schwitzer wieder ins Leben gerufen. Gemeinsam mit dem Restaurantinhaber Peter Troyer werden im Jahr von ihm zwischen 30 und 40 Jahren Veranstaltungen organisiert.
"Unsere Ausrichtung ist klassischerweise Jazz. Das jetzige Augenmerk liegt in der Förderung der Tiroler und österreichischen Jazzszene. Wir wollen auch jungen Nachwuchsmusikern die Chance geben, hier zu spielen. Und natürlich weiterhin internationale Künstler nach Schwaz bringen", beschreibt Reinhard Schwitzer das Konzept des Vereins. Eine Erweiterung auf Blues, Reggae, Singer-Songwriter sowie Kabarett und Schauspiel hat es schon gegeben und wird auch in Zukunft noch mehr forciert werden.
Hauptveranstaltungsort ist das Restaurant "Eremitage". "In Zukunft wollen wir auch mehr in die Breite gehen und Freiluftveranstaltungen organisieren oder andere Locations in Betracht ziehen. Die Rocknight im Fußball-EM-Zelt im letzten Jahr war ja bereits ein voller Erfolg. Wir planen jedes Jahr eine Großveranstaltung mit mehreren Künstlern", so Reinhard Schwitzer weiter.
In der Zeit, in der der KV Eremitage inaktiv war, haben sich in Schwaz weitere Kulturvereine gegründet, wie etwa das Jazzcafé oder das AKW. "Für die Zukunft ist es wünschenswert, dass eine Zusammenarbeit für Veranstaltungen zustande kommt", führt Schwitzer aus.

Höhepunkt "Think in Colour"

Das absolute Highlight der Herbstsaison ist am Mittwoch, den 8. November mit "Think in Colour". Musik von der Karibik kommt nach Schwaz. Die weltbekannte Sängerin Sabrina Francis hat einen kometenhaften Aufstieg durchgemacht und wird karibisches Flair in die Eremitage bringen.
Danach gibt es noch zwei Veranstaltungen in diesem Jahr. Der Schwazer Kabarettist Daniel Lenz bringt am 12. November Unterhaltung vom Feinsten. Den Abschluss bildet dann das Ashton Lane Trio aus Glasgow am 21. November mit schottischer Musik und Folklore. Ende Jänner/Anfang Februar beginnt die nächste Saison mit weiteren tollen Veranstaltungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.