Alles zum Thema kulturverein

Beiträge zum Thema kulturverein

Leute
Auf der Bühne: Hansjörg Schöppl, Gerlinde Allmayer, Bgm. Erich Czerny
6 Bilder

Kultur in Krimml
(Szenische) Lesungen und Musik in der DenkWerkStatt

KRIMML Für einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend sorgte der örtliche Kulturverein "Chrumbas" am vergangenen Donnerstag Mit der Lesung „Berg und Tal“ von Gerlinde Allmayer und einer szenischen Lesungen mit dem Titel „Krimmler Verhältnisse“ wurde Einblick ins gesellschaftliche als auch ins dörfliche Leben gegeben, wobei sich auch Bürgermeister Erich Czerny eingebracht hat. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Saxophonensemble „TauernSax“. Obfrau Andrea Schöppl: „Es war einfach ein...

  • 15.10.18
Lokales
Konzertveranstalter Johann Gattermaier (hinterer Reihe, rechts)

Interview mit Johann Gattermaier
Gegen Langeweile gibts "Kraut & Ruam"

ZELL/PRAM. Der Kulturverein "KuR – Kraut & Ruam" aus Zell an der Pram veranstaltet das "Free Tree Open Air". LehrlingsRedakteurin Michelle Hagn befragte Gründungsmitglied Johann Gattermaier, was den Verein so erfolgreich macht. Wie ist eigentlich der "Kraut und Ruam" entstanden? Gattermaier: Die Vereinsmitglieder haben sich alle über einige Jahre auf Festivals kennengelernt. Es sind große Freundschaften entstanden, bis wir zum Entschluss gekommen sind, dass wir in der Region auch...

  • 04.10.18
Lokales
Mit dem Schwanberger Kulturverein ging es jüngst nach Treviso.

Mit dem Kulturberg auf der Prosecco-Straße

Der "Kulturberg" – Schwanbergs Kulturverein - hat erneut eine wunderbare Reise organisiert und am 22. und 23. September zur zweitägige Fahrt nach Treviso eingeladen: Frühes Aufstehen zahlt sich aus, wenn die malerische Prosecco-Straße, die Weinverkostung, gutes italienisches Essen und wunderschöne antike Villen auf einen warten! Venetianische Spezialitäten Mit der fröhlichen Reiseführerin Gabriela und ihren Erläuterungen ging es entlang der Proseccostraße, die sich zwischen Conegliano,...

  • 03.10.18
Leute
Ernst Molden vocals, guitar; Willi Resetarits vocals, harmonica, ukulele; Walther Soyka accordion, vocals; Hannes Wirth guitar, vocals.

Ernst Molden, Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth in Neunkirchen
Am 12. Oktober heißt's "Yeah"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ernst Molden und Willi Resetarits – beide Amadeus-Preisträger 2017 – legten im selben Jahr mit ihren Lieblingspartnern Soyka und Wirth die neue Platte vor und spielen nach längerer Pause wieder einmal in Neunkirchen die schönsten Lieder der mittlerweile bald zehnjährigen Zusammenarbeit. Mit ihren Konzerten verzaubern sie die Menschen. Die gemeinsamen Auftritte des "bestenSinger-Songwriters auf Gottes Erden" (Willi Resetarits über Ernst Molden) und der "schönsten Stimme der...

  • 03.10.18
Freizeit
Lesung in Kirchdorf.

Lesung
Sepp Kahn liest am 17. Oktober im Metzgerhaus

KIRCHDORF. Unter dem Motto " Maiausflug im Oktober" und "Heitere und verwegene Geschichten von und mit Sepp Kahn" liest der Autor, Mundartdichter und "Alminger" am Mittwoch, 17. 10., um 19.30 Uhr im Metzgerhaus in Kirchdorf u. a. auch aus seinem neuesten Buch "Zwei Bauern im Fitness-Studio". Die Veranstaltung wird von der Bibliothek und dem Kulturverein Kirchdorf organisiert. Für die musikalische Umrahmung sorgen Franz Pletzer und Lois Pfeffer. Der Eintritt ist frei. Anm. nötig wegen...

  • 02.10.18
Lokales

Hallstattzeit ist Kinderzeit!
"Mama Muh und die Krähe" Samstag, 6.Oktober 2018 im Kulturhaus Hallstatt

Wir hoffen, dass unsere Kleinen im September gut in das neue Kindergarten- oder Schuljahr gestartet sind und freuen uns darauf, das Kulturhaus bald wieder in ein buntes Kindertheater verwandeln zu dürfen! Auf dem Spielplan steht das Stück "Mama Muh und die Krähe" nach dem beliebten Kinderbuch von Jujja Wieslander. Das Quasi-Quasar-Theater bringt die Geschichte von dieser äußerst ungewöhnlichen Kuh auf die Bühne. Wer Mama Muh kennt, weiß, dass sie eine ziemlich ungewöhnliche...

  • 01.10.18
Leute
Jubiläumssause mit den Künstlern bei den Herbstklängen: G. Reyer (4.v.l.), A. Braunendal (6.v.l.) und A. Fabianek (v.)

K3 feierte 10-Jähriges mit den Herbstklängen

Gratwein-Straßengel. Andreas Fabianek, Andreas Braunendal, Gottfried Reyer und Robert Preis – das sind die kreativen Köpfe hinter dem Kulturverein K3 aus Gratwein-Straßengel. Und zusammen feierten sie dieser Tage ein rundes Jubiläum: Seit einem Jahrzehnt schafft es das umtriebige Team aus ehrenamtlichen Leuten, regelmäßig ein hochwertiges literarisches und/oder musikalisches Kulturprogramm bei diversen Veranstaltungen an die Besucher zu bringen. Zur Geburtstagssause hat sich der K3 nicht lumpen...

  • 29.09.18
Lokales
Die neue Leiterin des Greith-Hauses Isabella Holzmann mit dem Obmann des Kulturvereines "St. Ulrich im Greith" Fritz Fröhlich (l.) und Vereinsmitarbeiter August Kürbisch.

Isabella Holzmann leitet jetzt das Greith-Haus

Die WOCHE Deutschlandsberg hat Isabella Holzmann als neue Leiterin vom Greith-Haus in St. Ulrich im Greith zum Interview gebeten. ST. ULRICH IM GREITH. Ihr liegt die Kultur im Blut: Isabella Holzmann ist nicht nur Organisatorin des Internationalen Jazz-Festivals in Leibnitz, heuer von 27. bis 30. September, sondern seit Anfang des Monats auch Leiterin vom Greith-Haus in St. Ulrich. Für diese neue Herausforderung hat sie ihre Funktion als Obmann-Stellvertreterin von Leibnitz KULT zurückgelegt....

  • 20.09.18
  • 2
Lokales
Das Kammerorchester InnStrumenti eröffnet am 28. September die Herbstsaison in der Wallfahrtskirche Götzens.
3 Bilder

Neue Sakrale Musik, Avantgarde und Zeitgeist

Mit drei Herbstkonzerten bringt der Kulturverein CULTURA SACRA ein abwechslungsreiches Programm mit neuen modernen Klängen, Besetzungen, Uraufführungen und Entdeckungen zeitgenössischer Musik. In der Wallfahrtskirche Götzens gibt es in der Herbstsaison drei große Höhepunkte. Markus und Susanne Fritz haben heuer die künstlerische Leitung der Neuen Sakralen Musik im Kulturverein CULTURA SACRA übernommen und mit den ausführenden Künstlern ein äußerst abwechslungsreiches Programm...

  • 15.09.18
Lokales
Bei den Dreharbeiten für den Imagefilm waren als Schauspieler 12 Kinder aus Brunnenthal im Einsatz.
8 Bilder

Brunnenthaler wollen mit Film-Projekt Welt "erobern"

Mit einem Imagefilm will Brunnenthaler Kulturverein die Welt begeistern. Nun hatte der Film Premiere. BRUNNENTHAL (ebd). Und zwar am 2. September bei der Ortsbildmesse in Moosbach. Und wie kam's? Dazu der Obmann des Kulturvereines "Kulturvisionen Brunnenthal", Daniel Neuböck: "Wir haben uns überlegt, wie man sich bei der heurigen Ortsbildmesse präsentieren könnte. Und so kam die Idee ins Rollen." Eine große Rolle bei der Umsetzung spielten "Exil-Brunnenthaler". "Nachdem der Kulturverein in...

  • 13.09.18
Freizeit

Kulturverein K+ startet in den Herbst

ENNSDORF. Am 28. September startet der Kulturverein K+ in den Kulturherbst 2018. Und das mit einem musikalischen Leckerbissen der ganz besonderen Art. Die beiden wohl prominentesten Vertretern des modernen Wienerliedes, Ernst Molden und Willi Resetarits, kommen im kongenialen Quartett mit dem Akkordeonisten Walther Soyka und dem Gitarrist Hannes Wirth zum Liederabend ins Gewäxhaus. Die gemeinsamen Auftritte des „besten Singer-Songwriters auf Gottes Erden“ (Willi Resetarits über Ernst Molden)...

  • 12.09.18
Lokales
Eine Zeitreise mit Dominik Bauer und Friends

Dominik Bauer im Kulturkeller Dobersberg

DOBERSBERG. Am 8. September 2018 ab 20 Uhr ist Dominik Bauer und Friends im Kulturkeller in Dobersberg zu Gast.  Eine Zeitreise mit Stimme und Posaunenklängen durch die Epochen der Musikgeschichte.Dominik Bauer entführt Sie mit seinem Posaunenquartett der Spitzenklasse in die musikalische Zeit der Renaissance, des Barock, der Klassik und Romantik bis hin zumamerikanischen Jazz von Glenn Miller der 1920er-Jahre. Sie hören Choräle von J. S. Bach, Motetten von A. Bruckner, Polkas von J. Strauss,...

  • 03.08.18
Freizeit
Herbert Sobotka
3 Bilder

Info.: Donaustadt: „Austropop“ am Samstag im Donaupark

Beliebte heimische Künstlerinnen und Künstler gastieren noch bis Sonntag, 26. August, auf der „Bühne Donaupark“ (Zugang: 22., Arbeiterstrandbadstraße 122). Organisiert werden die unterhaltsamen Veranstaltungen auf der Freiluft-Bühne durch den „Kulturverein Donaustadt“ (Präsident: Herbert Sobotka). Die nächsten Termine: Am Freitag, 27. Juli, bringt der Kabarettist und Religionslehrer Stefan Haider ab 19.30 Uhr das Publikum mit dem Solo-Programm „Free Jazz“ zum Lachen. Der Nachwuchs hat am...

  • 26.07.18
Lokales
Bereits zum dritten Mal erhielt "Kraut und Ruam" den Award.

Green Event Austria Award für "Kraut und Ruam"

Für den Kulturverein gab es bereits zum dritten mal den Green Event Austria Award. TAISKIRCHEN. Für die Leistungen bei der Erfolgsveranstaltung Free Tree Open Air 2017 erhielt der Kulturverein "Kraut und Ruam", mit Sitz in Zell an der Pram, bereits zum dritten Mal den Green Event Award im Bereich herausragende und nachhaltige Kulturveranstaltungen. Dankbar nahm der ehrenamtliche Verein die Auszeichnung von Bundesrätin Marlene Zeidler-Beck bei der Green Event Gala im Schlosspark Mauerbach (NÖ)...

  • 20.07.18
Lokales
Der Verein Aprops!Kultur.. bereichert bereits seit mehr als acht Jahren das kulturelle Angebot in der Region.

Langeweile in Rohrau? Nicht mit uns!

Kulturelle Angebote tragen zur Lebensqualität in einer Region bei. Es ist toll, wenn sich Leute dafür engagieren. ROHRAU. Fünf engagierte Damen aus Pachfurth haben vor acht Jahren den Kulturverein Apropos!Kultur.. gegründet. Seither locken tolle Angebote Familien zum Kulturerlebnis in die Marktgemeinde, bringen Kindern Kultur und regionale Brauchtümer näher und lassen diese wieder aufleben. Begeisterung für Theater Der Kulturverein organisiert auch für die Volksschüler der VS-Rohrau das...

  • 13.07.18
Lokales

Džemal Bijedić: Ein Hauch von Heimat

Die eigene Kultur und Integration in Österreich liegen dem Klub Dzemal Bijedic Enns am Herzen. ENNS (bks). „Respekt, Wertschätzung, Gleichstellung der Geschlechter und Vermeidung von Diskriminierung sind unsere zentralen Anliegen", sagt Saldin Softic vom Verein der Bürger von Bosnien und Herzegowina Dzemal Bijedic Enns. Den Kulturverein gibt es bereits seit 41 Jahren und er betreut mittlerweile 500 Mitglieder. Der Klub versteht sich in der Region als verlässlicher Partner für öffentliche...

  • 11.07.18
Freizeit

Kulturverein[T] Hofkirchen sorgt für kulturelle Highlights in der Gemeinde

HOFKIRCHEN (bks). Ergänzende Kultur im Ort anzubieten und diese an den verschiedensten Plätzen im Ort zu präsentieren, war das Ziel bei der Gründung von „Kulturverein[T] Hofkirchen". Den Verein gibt es seit 2009. „Wir wollen örtlichen Künstlern eine Bühne bieten", sagt Obmann Alois Nöbauer. Das ist bereits gelungen, denn: „Bereits 30 Hofkirchner Künstler waren Teil unserer Veranstaltungen." Im Laufe der Vereinsgeschichte wurden über 40 Veranstaltungen organisiert, 19 davon an verschiedenen...

  • 11.07.18
Lokales
Junge Künstler aus aller Welt können im bb15 neue Ideen und Ausstellungen entwickeln – hier etwa ein Konzert von Marloes van Son.
6 Bilder

bb15: "Junge Positionen in die Stadt bringen"

Experimentelle Kunst, vor allem im Sound-Bereich, hat im bb15 in Linz eine Heimat gefunden. "Traditionelle Kunstformen interessieren uns überhaupt nicht", sagt Clemens Mairhofer. Der Linzer Künstler ist Teil des Vereins bb15, der in der Baumbachstraße in den vergangenen zehn Jahren einen Raum für Gegenwartskunst aufgebaut hat. "Gegründet wurde das bb15, um einen Übergangsraum zu den etablierten Häusern zu schaffen, in dem junge Künstler und Kunstuni-Studierende ihre Arbeiten präsentieren...

  • 11.07.18
Freizeit

Radeln mit dem Kroatischen Kulturverein

BEZIRK. Bei angenehmen, gemäßigten Temperaturen fand der allfährliche Radwandertag des Kroatischen Kulturvereins durch  alle kroatischen Ortschaften des Mittelburgenlands statt. Die sportliche Veranstaltung war wie jedes jahr sehr gut besucht.

  • 09.07.18
Leute
Kartografie einer nationalen Leidenschaft: Alois Gstöttner reist mit den Lesern nach Brasilien.
3 Bilder

Vom Leder und den Lettern

Gratwein-Straßengel. Bald ist Anpfiff. Und zwar für das Straßengler Literaturfestival. Aber: Fußball und Literatur – passt das denn? Zum zehnjährigen Jubiläum des Kulturvereins K3 bringen Obmann Andreas Braunendal und sein Team das Runde aus dem Eckigen, denn Franzobel, Klaus Zeyringer und Alois Gstöttner lesen aus Werken, die den Fußball von anderen Seiten beleuchten. Gesetz und FanliebeFür die einen ist es ewige Fanliebe, für die anderen das große Geschäft. Vor allem, wie Letztere im Namen...

  • 21.06.18
Lokales
4 Bilder

Lichtspiele Groß Gerungs: Sommerevents

Der Verein “dasKonzept – Zur Förderung von Jugendkultur” plant im Juli und August 2018 tolle Kulturveranstaltungen: 13. Juli 2018, 20Uhr: Konzert „STOAHOAT reloaded“ & Lesung von Isolde Kerndl Lichtspiele Gr. Gerungs, Unterer Marktplatz 25, 3920 Gr. Gerungs Die „STOAHOAT & BAZWOACH“ – Urgesteine Sepp Koppensteiner, Thomas Mayerhofer, Johannes Teuschl und Florian Weiß haben sich dazu entschlossen, nach einigen Jahren Auszeit wieder gemeinsam aufzutreten. Am 13. Juli besuchen sie mit...

  • 13.06.18
Leute
Gwölb-Chef Alexander Sofer mit Mag. Peter Zanzinger von der NÖ Landesregierung für Jugend-& Regionalkultur und Mag. Karl Wilfing Präsident des NÖ-Landtages beim Kuchenanschnitt mit  Obfrau der Bühnenwirtshäuser Edda Mayer-Welley.
129 Bilder

Fest der Bühnenwirte von Niederösterreich

Die Kultur feierte im Korneuburger "Gwölb". Am 5.6 fand zum neunten Mal das Fest der Bühnenwirte von Niederösterreich statt. Dreizehn Bühnenwirte gibt es inzwischen in Niederösterreich. Wirtshäuser, die mit den örtlichen Kulturvereinen eng zusammenarbeiten und somit die kulturellen Nahversorger im und am Land sind. Diese Verpaarung von Kultur und Kulinarik hat sich bewährt und ist nicht mehr wegzudenken. Das ruft auch die Politik auf den Plan. In Vertretung der Landeshauptfrau durfte...

  • 09.06.18
Leute
Das Team des Proberaum Scheibbs mit Franz Aigner, Christine Dünwald, Josef Kammerer, Anton Erber und Christian Pehofer im Scheibbser Rathaus.
2 Bilder

Scheibbser Kulturpreis geht an das Proberaum-Kollektiv

Die Jugendkultur-Initiative Proberaum Scheibbs wurde mit dem Kulturpreis der Stadtgemeinde Scheibbs ausgezeichnet. SCHEIBBS. Vor Kurzem lud die Scheibbser Bürgermeisterin Christine Dünwald zur mittlerweile 19. Kulturpreisverleihung in das Rathaus. Der Scheibbser Kulturpreis wird seit 1995 an Kulturschaffende in den Bereichen Bildende Kunst, Literatur/Theater, Musik und Wissenschaft vergeben. Nach eingehenden Beratungen der aktuellen Kulturjury bestehend aus Judith McGregor, Wolfgang Ellmauer,...

  • 29.05.18
Lokales

"Der Gott des Gemetzels" im KUMST

Theaterstück von Jasmina Reza ist am 17. Juni um 17 Uhr zu sehen Die bitter-böse Gesellschaftskomödie mit brillanten Dialogen und viel Situationskomik trifft zielsicher unsere kleinen und größeren menschlichen Schwächen. Zwei Ehepaare aus gehobenem Mittelstand wollen die Folgen eines Streits ihrer beiden Söhne sachlich und freundschaftlich lösen. Doch die gesittete Konversation bei Kaffee und Kuchen wandelt sich bald zu einem handfesten, ungenierten Schlagabtausch im wohlsituierten...

  • 29.05.18