28.05.2017, 10:23 Uhr

Nachruf auf Jenbachs „Mister VZ“

Jenbach trauert u Ehrenringträger OSR Klaus Scharnagl. Foto: Lorenzetti
Jenbach: Jenbach | Ehrenringträger OSR Klaus Scharnagl zum Gedenken

JENBACH (tti). In der Marktgemeinde ist die Trauer groß. Denn mit dem Ableben von OSR Klaus Scharnagl, ehem. Fügener Hauptschullehrer i.R. im 74. Lebensjahr nach schwerer Krankheit, hat sich eine über Jenbach hinaus rührige wie markante Persönlichkeit von dieser Welt verabschiedet. Wer ihn zum Freund hatte, war reich beschenkt.

Seine Fähigkeiten und Talente spiegelten sich in vielerlei wie unterschiedlichsten Aktivitäten: Als Allroudsportler, Bergfex, Pädagoge, Reiseleiter, Weltenbummler bis hin zum Lokalpolitiker.

Jenbach schätzte ihn als umtriebigen Kommunalpolitiker in der Ära Hans Hoppichler und Wolfgang Holub. Klaus Scharnagl war von 1986 bis 1998 als Gemeinderat und von 1998 bis 2010 als Gemeindevorstand tätig. Von 1992 bis 2010 leitete er als Obmann den Kulturausschuss und sorgte mit ständigen VZ-Saal-Belegungen für unvergessliche Veranstaltungs-Abende, wobei ihm die Jenbacher/Innen schon zu Lebzeiten mit der respektablen Titulierung „Mister VZ“ Anerkennung zollten. In seiner Amtszeit erschien das neue Gemeindebuch und im Gemeindepark erinnert das Projekt Zeitkapsel an den Klaus.

Bedankt wurde „der Klaus“ noch zu Lebzeiten mit vielen Ehrungen, insbesondere mit der Verdienstmedaille des Landes Tirol und dem Ehrenring der Marktgemeinde Jenbach.

Er wird bei all seinen ehem. Schülern, Wegbegleitern und Freunden in Vielzahl einen gebührenden Ehrenplatz in der Erinnerung einnehmen.

Sebi
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.