07.10.2017, 18:58 Uhr

Schwerverletzte nach Motorradunfall

Jenbach-Schwerer Motorradunfall-fotocredit: ZOOM.TIROL
JENBACH. Auffahrunfall eines Motorradfahrers aus dem Bezirk Schwaz auf einen Pkw, die Lenkerin aus dem Bez. Schwaz wollte in den Ortsteil Fischl abbiegen , der junge Lenker fuhr auf das Heck des Pkw auf, der Lenker und seine am Sozius mitfahrende Verwandte flogen in hohem Bogen von der B 181 über die Böschung etwa 10 Meter in den Wald. Beide Schwerverletzten wurden nach der notärztlichen Versorgung von zwei Hubschraubern in die Klinik Innsbruck geflogen. Die beiden Biker wurden mittels Korbtrage von der alarmierten FF Jenbach mittels Hubsteiger aus dem Gelände geborgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.