23.10.2016, 18:40 Uhr

Vomp: Kühl-LKW mit Strom statt mit Diesel betreiben

Präsentierten gemeinsam die neue TIWAG-Ladeinfrastruktur auf dem LKW-Autobahnparkplatz: Bgm Karl Josef Schubert, Klaus Fink (ASFINAG), LH-Stv Ingrid Felipe, TIWAG-Vorstandsvorsitzender Erich Entstrasser.
TIWAG startet in Kooperation mit ASFINAG österreichweit erstes Projekt für elektrische LKW-Ladeflächenkühlung an der Autobahn
VOMP (dw). Die TIWAG baut die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Tirol kontinuierlich aus. In diesem Zusammenhang startete die TIWAG in Kooperation mit der ASFINAG am LKW-Stellplatz an der A12 bei Vomp ein Pilotprojekt zur CO2-Reduktion bei der LKW-Kühllogistik. Die TIWAG hat dort eine entsprechende elektrische Versorgungsinfrastruktur errichtet. Dadurch wird es möglich, dass die Laderäume in Zukunft mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen an vier Anschlüssen gekühlt werden. LH-Stv.in Ingrid Felipe zeigt sich von der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit dieser Infrastruktur überzeugt: „Mit der Inbetriebnahme dieser umweltschonenden LKW-Versorgungsinfrastruktur verfolgen wir konsequent die weitere Umsetzung der Energiestrategie des Landes Tirol".
TIWAG-Vorstandsvorsitzender Erich Entstrasser erklärt: „Bei dieser österreichweit ersten Pilotanlage lässt sich der in der TIWAG-Strategie verankerte effiziente Einsatz von sauberer Energie ideal mit den Zielen der Energiestrategie des Landes Tirol verbinden. Wir haben gemeinsam mit der ASFINAG dieses Projekt im Rahmen der TIWAG-Elektromobilitätsinitiative realisiert.“ Mit dem Bau der Anlage wurde im Dezember 2015 begonnen und der Testbetrieb für die Pilot-Anlage in Vomp konnte bereits Mitte Jänner 2016 gestartet werden. ASFINAG-Gf Klaus Fink: „Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Das heißt, mehr Ruhe für LKW-Fahrer während der Pausen, umweltschonende Energieversorgung mit Ökostrom statt Dieselaggregaten und weniger Lärm für Anrainerinnen und Anrainer". Ein starkes Argument das auch Bgm Karl-Josef Schubert begrüßte.



Bildunterschrift (Fotonachweis: TIWAG)
Präsentierten gemeinsam die neue TIWAG-Ladeinfrastruktur auf dem LKW-Autobahnparkplatz Vomp: LH-Stv.in Ingrid Felipe, TIWAG-Vorstandsvorsitzender Erich Entstrasser und Klaus Fink (ASFINAG).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.