22.09.2014, 11:50 Uhr

Zell startet mit Jugendbeteiligungsprojekt

Zell am Ziller: Marktgemeinde |

In Zell am Ziller wird seit letzten Freitag die Einbindung und Beteiligung von Jugendlichen sehr großgeschrieben.

Die Marktgemeinde Zell am Ziller lud zum Start des Jugendbeteiligungsprojekts mit anschließendem Kino ein. Der Bürgermeister Robert Pramstrahler, GV Annelies Brugger sowie der Projektbegleiter Georg Mahnke begrüßten die anwesenden Jugendlichen. Das Zeller Jugendbeteiligungsprojekt gibt uns die einmalige Gelegenheit, auch junge Zellerinnen und Zeller aktiv an der Weiterentwicklung unseres Ortes mitwirken zu lassen. Jetzt mitmachen und dabeisein bedeutet, die Zukunft von Zell mitzugestalten. so Bgm. Pramstrahler und GV Annelies Brugger. Unteranderem gab es zwei antialkoholische Cocktails und Snacks. Als vermutlich "Tirol Premiere" fand im Sitzungssaal des Gemeinderates ein gemeinsames Kino mit dem Film "Zweisitzrakete" im Anschluss statt. In den nächsten Wochen wird es einen "Jugendbeteiligungstag" geben, wo es Info-Stände von diversen Zeller Vereinen, Workshops zu verschiedenen Anliegen der Jugend und gemütliche Sitzmöglichkeiten im Gemeindehaus der Marktgemeinde Zell am Ziller geben, so Projektbegleiter Georg Mahnke abschließend. Weitere Infos zum Projekt auf der Homepage: zell.gemeinde21.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.