14.05.2016, 07:55 Uhr

HIGHLINE beim Austria CLIMBING FESTIVAL

Die Stonemonkeys Chillertal konnten den Verein " TiroLiners" dazu bewegen, einen spektakulären Side-Event beim Austria Climbing Festival in Ginzling am 4. Juni 2016, auf die Beine zu stellen.

Die "TiroLiners" werden im Klettergebiet EWIGE JAGDGRÜNDE eine "Highline" (Slackline in schwindelerregender Höhe) vom Sektor WIG/WAM zum Sektor HÄUPTLING zu spannen. Diese Highline wird ca. 90 Meter lang, und 40 Meter hoch sein.

Anschließend werden Sie ihre Balancekünste auf dieser "Highline" zum Besten geben.

Diese Highline ist nur von "Profis" zu verwenden und nicht für Anfänger sowie Zuschauer geeignet.

Nichts desto trotz wird dies ein spektakuläres Ereignis werden.
Vorausgesetzt das Wetter passt.

Also nix wie hin zum Austria CLIMBING Festival 2016

Anbei ein paar Infos zum Verein

Der Verein Tiroliners ist der einizge aktive Slackline-Verein in Innsbruck sowie in ganz Tirol. Für uns ist es wichtig die Tiroler und die Ibk’er Slackline-Szene zu repräsentieren sowie voranzubringen. In Ibk kümmern wir uns um den Ausbau der Slackline-Möglichkeiten sowie die Interessenvertretung der Slackline Szene. Für die Zukunft sind auch einige spektakuläre urbane Highline Projekte in Ibk geplant. Das Veranstalten von freien Trainings sowie Workshops und Kurse zum Thema Trickline/Longline sowie Highline sind uns ein wichtiges Anliegen.
Aufgaben:
•Interessenvertretung der Slackline-Szene in Innsbruck sowie ganz Tirol
•Jungen Menschen die Gefahren, Möglichkeiten sowie das Lebensgefühl des Slackline Sport näherbringen
•Öffentlichkeitsarbeit zu den folgenden Themen: •sichere Slackline Aufbauten
•Slackline Materialien
•wichtige Sicherheitshinweise / Sicherheitsregeln
•hinaustragen von Forschungsergebnisse zur Physik im Slackline Sport
•Handhabung sowie Arten von unterschiedlichen Spannsystemen
•Verwendung von Baumschutz

•Schutz von Passanten sowie Unbeteiligten
•Unfallprävention, Umweltschutz
Vereinszweck:
•Ankauf von Vereinsmaterial zum Zweck der Leihgabe für Vereinsmitglieder
•Ankauf von diversen Slacklinematerial zum Highlinen und Longlinen (Laser zum messen der Distanz, Kraftmessgerät zum sicheren Aufbau von Longlines)
•Finanzierung diverser Events für die Öffentlichkeit bzw. das interessierte Publikum sowie Vereinsmitglieder
•Finanzierung von Slackline Kursen bzw. Workshops für die Öffentlichkeit bzw. das interessierte Publikum sowie Vereinsmitglieder zum Thema sicheres Aufbauen von Slackline Systemen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.