29.01.2012, 18:47 Uhr

Pinguins: Stärkste Liga-Offensive

Tomas Chlubna ist der gefährlichste Angreifer der Liga. Er soll die Pinguins zum Titel führen. Foto: Schwitzer
WATTENS (mb). Die Wattens Pinguins sind mit 61 Punkten aus 28 Spielen (21 Siege, sieben Niederlagen) das Maß der Dinge in der Eliteliga. Im Penalty Killing sind die Kristallstädter ebenfalls die Nummer eins. Nur 31 Tore mussten sie in 161 Unterzahlsituationen hinnehmen. Vier von fünf (80,75 Prozent) Unterzahlspiele überstanden die Pinguins schadlos. Und in Überzahl ist Wattens brandgefährlich. 37 Treffer aus 123 Powerplays (die wenigsten der Liga) bedeuten eine Effektivität von 30,08 Prozent - zweitbester Ligawert. Einzig in der Fair-Play-Wertung liegen die Pinguins auf dem sechsten Platz - 591 Strafminuten ergeben einen Schnitt von 21,11 Minuten pro Spiel, das ist der dritthöchste Wert in der Eliteliga. Beeindruckend ist die Scorerstatistik aus Wattener Sicht. Mit Tomas Chlubna und Yuri Tsurenkov sind die zwei Toplegionäre der Pinguins an erster bzw. dritter Stelle. 86 Scorerpunkte (59 Tore und 27 Vorlagen) aus 28 Spielen stehen auf der Visitenkarte von Chlubna. Die ideale Ergänzung als Assistgeber ist sein Teamkollege Tsurenkov mit 73 Punkten, davon elf Tore und 62 Vorlagen reichen mit 26 Spielen für den dritten Platz dieser Wertung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.