17.03.2017, 08:14 Uhr

Schwimmverein Zillertal holt Gold und Silber bei den Österreichischen Meisterschaften

Tabea Huys schwimmt ihre Lieblingsdisziplin Schmetterling
Im "Ländle" schlugen vom 03. bis 05. März 2017 im Dornbirner Stadtbad die Wellen hoch. Die besten Nachwuchsschwimmer Österreichs, die sich für dieses Schwimmhighlight qualifiziert hatten, kämpften zum Teil in Hundertstelkrimis um Meistertitel. Vom Make It Happen Swim Zillertal waren wie bereits im Vorjahr Tabea Huys, Sophia Sammer und Vincent Jansen van Vuuren am Start. Die Schwimmer(innen) zeigten starke Performances und schafften es, den kleinen, jungen Verein unter den großen, mitgliedstarken, alteingesessen 48 Vereinen aus ganz Österreich an den 9. Platz in der Vereinswertung zu katapultieren. Tabea Huys lieferte bei ihren sechs Starts großartige Leistungen ab, wurde fünffache Österreichische Meisterin und erschwamm eine Bronze-Medaille. Sophia Sammer wurde Österreichische Meisterin und Vizemeisterin. Vincent Jansen van Vuuren, der nicht ganz fit an den Start ging, zeigte trotzdem Stärke und schwamm gute Leistungen und 3 Top10-Resultate.

Make-It-Happen Swim Zillertal bedankt sich auf diesem Wege auch recht herzlich bei allen Sponsoren und Förderern. Ohne Unterstützung sind solche Leistungen nicht machbar!

www.make-it-happen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.