01.02.2018, 15:43 Uhr

Shortcarver-Erfolge am WM-Hang in St. Anton

Ossi Seisl räumte bei der Shortcarver-ÖM drei Goldmedaillen ab. (Foto: Gugi)
Die Österreichischen Shortcarver-Meisterschaften in St. Anton a. A. brachten hervorragende Ergebnisse für die heimischen Kurzskipezialisten. Allen voran Ossi Seisl, der mit absoluten Spitzenzeiten auf dem steilen und eisigen WM-Hang beeindrucken konnte. Der AK-II-Läufer aus Buch bei Jenbach war in allen drei Bewerben erfolgreich, während sein Sohn Patrick Seisl (U18) überraschend eine goldene ÖSV-Medaille in der Kombination und eine silberne im Slalom einfuhr. Der Zillertaler Arnold Steiner (AK II) holte nach einem verpatzten Slalom immerhin noch Silber im Riesenslalom.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.