Merci, Udo! Zwei neue Rosensorten aus dem Hause Winkler

Karl Winkler sen., Lena und Karl Winkler jun. mit den beiden neuen Rosensorten
  • Karl Winkler sen., Lena und Karl Winkler jun. mit den beiden neuen Rosensorten
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SEEBODEN (ven). Im Rosen- und Wasserpark der Familie Winkler in Seeboden findet am 2. Juli um 19.30 Uhr zu Ehren des Entertainers, Sängers und Pianisten Udo Jürgens eine Rosentaufe statt.

Zwei neue Sorten

Familie Winkler hat dazu zwei neue Rosensorten entwickeln lassen. Eine weiße mit Namen "Merci" und eine rote mit Namen "Udo". Karl Winkler sen. hat bereits einmal die Bühne eines Konzertes schmücken dürfen, die Idee, eine Rose nach seinem Idol zu benennen, schwebte ihm schon seit Jahren im Kopf herum. "Eigentlich sollte die Taufe nach seinem 80. Geburtstag statt finden, aber leider ist Udo Jürgens dann plötzlich verstorben", so Winkler. Er stand aber mit seinem Bruder Manfred Bockelmann in Kontakt und konnte das Projekt nun doch noch verwirklichen.
"Die weiße Rose soll ein Dankeschön an sein Lebenswerk sein, die rote gilt ihm selbst als Lebemann", erklärt Winkler.

Sängerin als Patin

Patin wird die Sängerin Ute Gfrerer sein, die den Abend auch mit Gesang und Worten - begleitet von Jim Holmes und Edgar Unterkirchner - gestalten wird. Seniorin Dagmar Wagner-Rauca wird die Rosen segnen. Ab 21.30 Uhr übernimmt die "Udo Tribute Band" und spielt zum Tanz auf. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Glashaus und Zelt statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen