Schloss Porcia

16Bilder

Wohl zu den schönsten Renaissancebauten nördlich der Alpen zählt dieser Palazzo in Spittal an der Drau.
Im Auftrag Gabriels von Salamanca und seiner Nachkommen wurde hier von italienischen Meistern ein einzigartiges Kunstwerk der Renaissance geschaffen. Lange Zeit diente das Schloss auch den Fürsten von Porcia als Residenz (1662-1918).
Die Fürsten von Porcia verkauften das Schloss an Robert Freiherr Klinger von Klingerstorff, der anschließend aus Geldmangel in einer dreitägigen Auktion das gesamte Inventar versteigern ließ. Von der Originalausstattung sind nur noch jene Prunkmöbel erhalten, die im Museum für Volkskultur im Schloss im „Fürstenzimmer“ ausgestellt sind.
1930 erwarb die Stadtgemeinde Spittal zunächst den Schlosspark und 1951 auch das Gebäude. Von Beginn an war es das Ziel der Gemeinde, das Schloss der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und als kulturellen Mittelpunkt der Stadt zu etablieren. Seit 1958 ist im zweiten Stock und im Dachboden das Museum für Volkskultur untergebracht.
Die Schönheit des dreigeschossigen Arkadenhofes bildet einen würdigen Rahmen für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen von internationalem Ruf. 
Das Schloss Porcia ist das ganze Jahr über geöffnet und für Besucher ohne Eintritt zu besichtigen.

Quelle:  https://www.kaernten.at/sehenswertes/burgen-und-schloesser/schloss-porcia/
Wikipedia

Autor:

Christa Posch aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

51 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



10 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen