Gleich zwei Mal musikalisch das Frühjahr begrüßt

Bestens gelaunt: Stefanie Glabischnig und Christoph Tuppinger
59Bilder
  • Bestens gelaunt: Stefanie Glabischnig und Christoph Tuppinger
  • hochgeladen von Michael Thun

OBERMILLSTATT. Gleich zwei Mal hat die Jugendmusikkapelle (JMK) Millstätterberg von Kapellmeisterin Stefanie Glabischnig und Obmann Christoph Tuppinger das Frühjahr begrüßte: Dem Abendkonzert in der Volksschule folgte am nächsten Tag eine mindestens so gut besuchte Nachmittagsvorstellung, jeweils moderiert von Harald Tesch. Dem Ensemble gehören 48 Musiker und acht Nachwuchstalente an.

Neu aufgenommen wurden die beiden Marketenderinnen Maria Burgstaller und Stefanie Pleikner, Martin Erb für das erworbene Leistungsabzeichen junior und Michael Peitler für den zweiten Platz in Prima la Musica geehrt.

Sogar Gäste aus dem Burgenland

Zu den Gästen an beiden Konzerten gehörten vom Bezirk Spittal des Kärntner Blasmusikverbandes Obfraustellvertreterin Bianca Kummer und Ehrenobmann Rudi Egger, Karl Söllnhuber, Obmann der Bürgermusik Millstatt, sowie vom Burgenländischen Blasmusikverband Landesjugendreferent Morton Ilyes mit Gattin Marta.

Weitere begeisterte Zuhörer waren Vizebürgermeister Albert Burgstaller und Gemeinderätin Dora Gmeiner-Jahn, Edith Widmann, Wirtin der Millstätter Hütte,  Christine Strobl mit Tochter Elisabeth sowie den Enkeln Lukas und Lilli Santner, von der "Alpenrose" Mathilde, Birgit, Benjamin, Julian und Fabian Obweger sowie der frühere Millstätter Tourismuschef Engelbert Auer mit Gattin Hanni.

Autor:

Michael Thun aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.