Strudelfest mit Musik und Mode

Lara, Anneka und Elena Koch mit den mitgeführten Strudelbeispielen
100Bilder
  • Lara, Anneka und Elena Koch mit den mitgeführten Strudelbeispielen
  • hochgeladen von Michael Thun

SEEBODEN. Ein rundum gelungenes Strudelfest haben wieder die Touristiker Hellmuth Koch und Daniela Beils auf die Beine gestellt. Im Blumenpark direkt am See boten in acht Zelten Vereine wie Wirte 30 verschiedene Strudelvariationen an - von herzhaft bis süß: die Dorfgemeinschaft PUKK (Pirk, Unterhaus, Kolm, Kötzing) mit Hans Kapeller, die Feuerwehr von Kommandant Leonhard Heitzmann, der Fischereiverband von Vizebürgermeister Ino Bodner, das Eltern-Kind-Zentrum von Daniela Koch-Wiebhart, die Wirtegemeinschaft, Wirlsdorf ("Das Dorf mit Herz") und erstmals Hippokrates mit Sabine Stepina.

Den Anstich der von Lara, Elena und Anneka Koch servierten Strudel nahmen Bürgermeister Wolfgang Klinar mit Gattin Christina und Pfarrer Wladyslaw Mach im Beisein von Vizebürgermeister Christian Tribelnig mit Gattin Heidi vor. Strudelkönigin wurde wie 2013 und 2015 wieder Melitta Stockhammer, ausgezeichnet von Sigi Moerisch, Obmann der Fachgruppe Hotellerie in der Wirtschaftskammer Kärnten.

Musikalisch umrahmt wurde das Treiben abwechselnd von den Trachtenkapellen Lieserhofen (Kapellmeister Franz Pusavec) und Seeboden (Martin Zlatinger), dem Gemischten Chor sowie Männergesangsverein, in beiden Fällen mit Chorleiter Robert Lucknig. Später spielte noch die Kapelle "Neuvirtovi Stajerci" aus Maribor auf. Eine Modenschau bot wieder Steinbock-Trachten von Christine Wernitznig.

Zu den Besuchern gehörten Landeshauptmann Peter Kaiser, der Bürgermeister von Berg/Drautal, Ferdinand Hueter, SPÖ-Ortsvorsitzender Thomas Schäfauer mehrere Feuerwehrler wie der Landeskommandantstellvertreter Rudolf Robin aus Hermagor sowie Drautalperle-Marketinglady Angelika Lesky.

Dem Fest vorangegangen war ein nicht enden wollender Umzug der Vereine und Traktoren-Oldtimer vom Moserhof bis zum Festgelände, in dessen Verlauf auch Strudelspenden entgegen genommen wurden.

Autor:

Michael Thun aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.