Dorfwahl 2018: Rittern um den Sieg

Beim Pukk-Fest wird Gemeinschaft gelebt

BEZIRK SPITTAL. Die WOCHE-Dorfwahl ist noch im Gang. Bis 8. Juli können fleißig Stimmen gesammelt werden - online und mittels Unterschriftenlisten - , das Sieger-Dorf darf sich über Villacher Bier für das nächste Fest freuen.
Die WOCHE ermittelt aus allen abgegebenen Nominierungen zuerst die Bezirkssieger. Das Dorf mit den meisten Stimmen wird dann zum Landessieger gekürt. Auf das Sieger-Dorf warten tolle Preise und Prämierungen. 

Radenthein im Vormarsch

Nach wie vor sieht es für Radenthein ganz so aus, als würden sie Bezirkssieger werden. Die Online-Stimmen und Unterschriftenlisten sind bereits im WOCHE-Büro eingetrudelt. Noch ist aber alles offen, bis 8. Juli kann sich das Blatt noch wenden!

Pukk ist fleißig

Die Dorfgemeinschaft Pukk wurde 2015 Dritter im Bezirk. Seitdem hat sich in den Ortschaften Pirk, Unterhaus, Kolm und Kötzing - dafür steht das Pukk - viel getan. "Die traditionellen Dorffeste wurden sehr erfolgreich veranstaltet, auch bei den Strudelfesten in Seeboden durfte Pukk tatkräftig mitwirken. Der Verein wurde mit seinem Obmann Hans Kapeller auch bei der Image-Kampagne der Nockregion "D'rauf bin i stolz" nominiert und lachte in 15 Gemeinden von den Plakaten.

Spende für Afritz

"Wir haben für die Katastrophenhilfe nach dem Unglück in Afritz einen namhaften Betrag gespendet. Außerdem heißen wir neu zugezogene Nachbarn und auch Neugeborene in den vier Ortschaften auf besondere Art und Weise willkommen", so Kapeller. 

Zur Dorfwahl

Die WOCHE sucht das lebenswerteste Dorf Kärntens 2018 – alle Leser und User können für ihr Dorf mitstimmen.
In Kärnten gibt es insgesamt 1.520 Dörfer und Stadtteile
in den 132 Gemeinden des Landes.
Jedes dieser Dörfer oder der Stadtteile kann bei der WOCHE-Dorfwahl als Bezirks- oder Landessieger hervorgehen. Das entscheiden die WOCHE-Leser mit ihren Stimmen.
Stimmen können für jedes Dorf, jede Ortschaft und jeden Stadtteil in Kärnten gesammelt werden! Wählen auch Sie – per Unterschriftenliste oder online!
Sie können mehrfach Ihre Stimme abgeben – also sammeln Sie Unterschriften, legen Sie Unterschriftenlisten auf, oder stimmen Sie online ab: auf www.meinbezirk.at/dorfwahl2018
Auf die Bezirkssieger der Wahl warten 100 Liter Villacher Bier.
Landessieger wird das Dorf mit den meisten abgegebenen Stimmen in Kärnten. Dafür gibt es 500 Liter Villacher Bier.
Die WOCHE ermittelt die Bezirkssieger. Das Dorf mit den meisten Stimmen wird zum Landessieger gekürt. Auf das Sieger-Dorf warten tolle Preise und Prämierungen. Einsendeschluss ist Sonntag, der 8. Juli 2018.
Weitere Infosfinden Sie unter: www.meinbezirk.at/dorfwahl2018

Weitere Informationen zur Dorfwahl gibt es unter:
www.meinbezirk.at/dorfwahl2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen