Dorfwahl

Beiträge zum Thema Dorfwahl

In Penk wurde der Sieg gebührend gefeiert

Penk feierte den Sieg der WOCHE-Dorfwahl 2018

PENK. Der Ort Penk darf sich seit kurzem lebenswertestes Dorf 2018 nennen. Denn sie gewannen die WOCHE-Dorfwahl und sicherten sich so den Gewinn von 500 Liter Villacher Bier. Beim 13. Sport- und Spielefest des SV Penk – Sektion Laufen wurde dieses nun an die fleißigen Helfer verteilt. Zudem wurde natürlich auch die Auszeichnung von Gemeinderat Hans-Paul Unterweger, Vizebürgermeister Thomas Stefan, Bürgermeister Kurz Felicetti, Angela Pacher vom SV Penk, Initiatorin und Aktivgruppen-Obfrau...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Die WOCHE-Dorfwahl 2018 ist geschlagen
1 3

WOCHE-Dorfwahl 2018: Das sind die Sieger!

Die WOCHE-Dorfwahl 2018 ist geschlagen. Wir listen hier die Bezirkssieger auf. Der Landessieger wird heute Abend ermittelt! KÄRNTEN. Online und via Unterschriftenliste haben tausende Kärntner für ihr lebenswertestes Dorf gestimmt. Wir haben nun diese Stimmen ausgezählt und die Bezirkssieger ermittelt. Jeder Bezirkssieger erhält 100 Liter Villacher Bier für das nächste Dorffest. Der Landessieger - das Dorf mit den meisten Stimmen kärntenweit - wird heute (18. Juli) Abend bei einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Freuen sich über den Bezirkssieg: Die Penker Einwohner

Penk holt Titel zum zweiten Mal

Die WOCHE-Dorfwahl ist auf Bezirksebene geschlagen: Penk holte sich die meisten Stimmen im Bezirk Spittal für das lebenswerteste Dorf Oberkärntens. PENK (ven). Die WOCHE-Dorfwahl ist Geschichte: Wir präsentieren nun den stolzen Bezirkssieger Penk in der Gemeinde Reißeck im Mölltal. Rosi Egger von der Aktivgruppe Penk sammelte für ihre Heimat Stimmen bis nach Villach, wie sie sagt. Bier für Miteinander-Fest "Da muss sich einer einsetzen, sonst wird das nix", ist Egger überzeugt. Sie ist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Sieger der Dorfwahl: In Lind ob Velden freut sich das ganze Dorf über den Titel lebenswertestes Dorf 2018

Lind ob Velden ist das lebenswerteste Dorf

Bei der Dorfwahl 2018 holte sich Lind ob Velden mit über 3.500 Stimmen den Bezirkssieg. LIND OB VELDEN (aju). Bereits zum zweiten Mal sichert sich Lind ob Velden den Sieg bei der WOCHE Dorfwahl. Die Motivation des Ortsteiles lag aber nicht nur in den gewonnen 100 Litern Villacher Bier, sondern vor allem auch in der Stärkung des Zusammenhaltes. Alle an einem Strang "Die WOCHE hat es geschafft, dass die ganze Umgebung an einem Strang zieht. Es wurde eine richtige Dynamik ausgelöst und das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Pubersdorf ist Dorfwahl-Sieger in Klagenfurt Land. Es freuen sich Ida Stangl, Manuela Stromberger, Marianne Garbus, Katrin Hajek, Robert Stumpf, Manfred Stromberger und Werner Stangl

WOCHE-Dorfwahl 2018: Pubersdorf zum dritten Mal Bezirkssieger!

Die Dorfgemeinschaft Pubersdorf war wieder motiviert und sammelte fleißig Stimmen für ihren lebenswerten Ort. PUBERSDORF. Sie haben es erneut geschafft: Pubersdorf ist nach 2014 und 2015 zum dritten Mal Bezirkssieger der WOCHE-Dorfwahl. Dafür zeichnet die örtliche Dorfgemeinschaft unter Obmann Manfred Stromberger verantwortlich: "Wir haben uns wieder motivieren lassen, Stimmen zu sammeln." Es wurde fleißig online abgestimmt, bei Veranstaltungen wie dem Kinderfest oder jenem der älteren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
2

Dorfwahl: Gurk ist Bezirkssieger in St. Veit

Dorfwahl ist entschieden. Gurk ist Erster im Bezirk St. Veit. Landessieger wird erst ermittelt. GURK (stp). Stimmen wurden gesammelt, online wurde gevotet: Nun stehen die Bezirkssieger der WOCHE-Dorfwahl 2018 fest. Im Bezirk St. Veit konnte sich Gurk gegenüber seinen Verfolgern durchsetzen. Vor allem Judith Witschnig hat man es zu verdanken, dass der Sieg ins Gurktal geht. Denn die Gemeinde-Mitarbeiterin ist aktiv mit den Unterschriftenlisten durch den Ort marschiert und hat diese auch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Ein Dorf in der Stadt: Ehrentaler Senke ist Bezirkssieger bei der WOCHE-Dorfwahl

Die Siedlungsgemeinschaft Ehrentaler Senke gewinnt die Dorfwahl im Bezirk Klagenfurt-Stadt. KLAGENFURT (chl). Der Jubel war groß, als der Anruf von der WOCHE Klagenfurt kam: "Ihr habt die Dorfwahl im Bezirk Klagenfurt-Stadt gewonnen." Mit "ihr" ist die Dorfgemeinschaft Ehrentaler Senke gemeint. "Wir haben unser Bestes gegeben und die Unterschriftenlisten in der gesamten Siedlung aufgelegt. Es hat offenbar gefruchtet", freut sich der Bundesheer-Bedienstete Manfred Perger. Er bildet gemeinsam...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Wer gewinnt die Dorfwahl? Julia Zauner und Christopher Isopp zählen in der Geschäftsstelle die Unterschriften

Dorfwahl: Stimmen werden ausgezählt

Voting ist zu Ende! In den WOCHE-Büros werden die Unterschriften und Online-Stimmen gezählt. BEZIRK ST. VEIT. Die Wahl zum Dorf des Jahre 2018 ist geschlagen. Wochen konnten die WOCHE-Leser für ihr lebenswertestes Dorf abstimmen. Derzeit werden in den Geschäftsstellen die einzelnen Unterschriftenlisten durchgezählt.  Auf die Bezirkssieger der Wahl warten 100 Liter Villacher Bier. Das Dorf mit den meisten Stimmen aus dem Bezirk wird noch diese Woche ermittelt. Landessieger wird das Dorf mit den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Isabella Friessnegg (li.) & Magdalena Pirker beim Zählen

WOCHE Dorfwahl: Jetzt wird gezählt!

In Kürze weiß man wer der Bezirkssieger der WOCHE Dorfwahl 2018 ist! BEZIRK FELDKIRCHEN. Die WOCHE Dorfwahl 2018 ist geschlagen. Wieder haben sich viele Bürgerinnen und Bürger für ihre Dörfer voll ins Zeug gelegt und sind auf Stimmenfang gegangen. Sie haben damit ein ganz klares Zeichen für ihren Lebensmittelpunkt gesetzt und zwar: "Wir sind stolz auf unsere Heimat!" Belohnung wartet Nun sind alle Stimmen in der WOCHE-Redaktion eingegangen und werden ausgezählt. Die Spannung in den...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
In der Geschäftsstelle Villach wird fleißig gezählt.
2

Dorfwahl, es wird ausgezählt!

Die WOCHE Dorfwahl ist gelaufen. Wer wurde Kärntens lebenswertestes Dorf? VILLACH. Tausende Stimmen gingen ein, bis zuletzt wurden Unterschriften gesammelt. Nun ist die WOCHE Dorfwahl gelaufen und es wurde ausgezählt. Der Bezirkssieger steht bereits fest. Doch bis zur Bekanntgabe des Landessiegers werden sich die Gemeinden noch etwas gedulden müssen, dieser wird im Rahmen der großen Landessieger-Kür am 25. Juli bekannt gegeben. 

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Dorfwahl endet bereits am Sonntag

WOCHE-Dorfwahl: Stimmen Sie für Ihr Dorf ab!

Die WOCHE-Wahl zum lebenswertesten Dorf endet am 8. Juli VÖLKERMARKT. Die WOCHE-Dorfwahl geht in die finale Phase. Die Wahl endet am Sonntag. Dann werden die Stimmen ausgezählt. In Tainach werden bereits seit Wochen fleißig Stimmen für die WOCHE-Dorfwahl gesammelt. Die Gemeinschaft Tainach rund um Obmann Martin Urak gibt alles, um den Titel zu verteidigen. Aber auch andere Dörfer sind motiviert und gehen auf Stimmenfang. Derzeit liegt Tainach auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von St. Stefan/...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Rosi Egger aus Penk mit "einem Teil" der gesammelten Unterschriften

WOCHE-Dorfwahl: Das Finale rückt näher

Rosi Egger aus Penk will ihrem Dorf Penk auch heuer wieder zum Sieg verhelfen. PENK (ven). Seit 25 Jahren ist Rosi Egger aus Penk bei der Aktivgruppe Penk aktiv, ihr Engagement zahlt sich auch bei der WOCHE-Dorfwahl aus. Überall hinterlässt sie die Unterschriftenlisten, um Penk vielleicht auch heuer wieder zum lebenswertesten Dorf Kärntens zu machen. Stimmenfang auf Festen "Das ist jetzt einmal ein Zwischenstand an Unterschriftenlisten, natürlich wird auch online gevotet", so die fleißige...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
32

Blumenparadies Maria Rojach

Im feinen aber beschaulichen Örtchen Maria Rojach wurde wieder ein Meer aus Sonnenblumen angepflanzt. Auch andere arten von Blumen wachsen im ruhigen Örtchen Maria Rojach. Wieder ein Grund mehr um für den Ort bei er WOCHE-Dorfwahl abzustimmen: Hier für Maria Rojach abstimmen

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Manuel Gosch
Beim Pukk-Fest wird Gemeinschaft gelebt

Dorfwahl 2018: Rittern um den Sieg

Noch ist alles offen. Stimmen können bis 8. Juli abgegeben werden. BEZIRK SPITTAL. Die WOCHE-Dorfwahl ist noch im Gang. Bis 8. Juli können fleißig Stimmen gesammelt werden - online und mittels Unterschriftenlisten - , das Sieger-Dorf darf sich über Villacher Bier für das nächste Fest freuen. Die WOCHE ermittelt aus allen abgegebenen Nominierungen zuerst die Bezirkssieger. Das Dorf mit den meisten Stimmen wird dann zum Landessieger gekürt. Auf das Sieger-Dorf warten tolle Preise und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
In St. Urban werden bereits eifrig Stimmen für die WOCHE Dorfwahl gesammelt. Das Freizeitangebot ist groß

Dorfwahl: In St. Urban wird eifrig gesammelt!

WOCHE Dorfwahl: Es wird um die Stimmen der Bewohner gebuhlt. Lokalaugenschein in St. Urban. ST. URBAN (fri). Besonders aktiv ist man schon in der Gemeinde St. Urban. Dort will Patrick Fresenberger (Landesobmann Stellvertreter Ring Freiheitlicher Jugend Kärnten) und Obmann des Forums St. Urban voll in die Offensive gehen und Stimmung für seinen Heimatort St. Urban machen. "Wir sind zwar ein kleiner Ort, aber haben unheimlich viel zu bieten", ist Fresenberger überzeugt. Darum will er im Rahmen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Vier von zwölf Mitgliedern der Aktivgruppe Penk: Richard Steindl, Stefan Schupfer, Angelika Steindl und Rosi Egger

Dorfwahl 2018: Penker wollen Titel wieder holen

Rosi Egger lässt nicht locker und will Penk wieder zum "lebenswertesten Dorf" machen. PENK (ven). Nachdem die Aktivgruppe Penk rund um Rosi Egger bereits 2014 die Wahl zum lebenswertesten Dorf im Bezirk Spittal (die WOCHE berichtete) gewonnen hat, wollen sie es nun wieder wissen und sammeln fleißig Stimmen. Grillfest für Helfer "Vielleicht schaffen wir es ja wieder", so Egger zur WOCHE. "Man muss da einfach mitmachen." Mit einem Gewinn hätte die Aktivgruppe viel vor. "Wir würden unsere...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
1 9

Manuel Gosch setzt sich dafür ein, dass Maria Rojach die WOCHE-Dorfwahl gewinnt.

MARIA ROJACH. Die WOCHE-Dorfwahl zum lebenswertesten Dorf des Lavanttales läuft bereits auf Hochtouren. Online oder per Unterschriftenliste kann man seine Stimme für den Ort seiner Wahl abgeben. Auch der 21. Jährige Manuel Gosch hat seine Stimme bereits abgegeben. Mit der WOCHE hat er darüber gesprochen, warum Maria Rojach die Wahl zum Lebenswertesten Dorf in diesem Jahr gewinnen sollte. Manuel Gosch im Gespräch mit der Kärntner WOCHE Hier können Sie die Unterschriftenliste herunterladen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Manuel Gosch
So sehen Sieger aus, sagen die Bewohner von Lind ob Velden. Ihr Dorf ist das lebenswerteste sind sie überzeugt!
1 5

WOCHE-Dorfwahl 2018: Lind ob Velden ist bisher am fleißigsten in Villach

Unterschriftenlisten trudeln ein, online Votes werden abgegeben. Die WOCHE Dorfwahl 2018 ist voll im Gange. LIND OB VELDEN/BEZIRK VILLACH (aw). Hier in Lind ob Velden ist die Stimmung eindeutig. "Und zwar Motivation pur", sagt VS Direktor Christian Zeichen. Unterschriften werden fleißig gesammelt Fleißigst werden Unterschriften gesammelt, mithelfen kann jeder. Auch die Jüngsten. "Die Schüler sammeln um die Wette, der Fleißigste bekommt einen Kinobesuch von mir geschenkt". "Mit Popcorn",...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Noch heute erinnert eine rote Tafel die Pöllinger mit Pfarrer J. N. Wornik (Zweiter v. li.) an den Sieg bei der WOCHE-Dorfwahl

Pölling: WOCHE-Dorfwahl Sieg ist Gemeinschaftswunder

Bei der ersten WOCHE-Dorfwahl im Jahr 2009 holten sich die Pöllinger den Landessieg und wurden zum "lebenswertesten Dorf Kärntens" gekürt. PÖLLING. Acht Kilometer westlich von St. Andrä im Lavanttal, auf 920 Meter Seehöhe, liegt Pölling. Der Ort gewann bei der ersten WOCHE-Dorfwahl 2009 den Titel "Lebenswertestes Dorf Kärntens". Auch heute noch wirkt der Sieg in dem kleinen Dorf nach. 13.680 Stimmen wurden damals für das beschauliche Örtchen abgegeben. Ein Gemeinschaftswunder Besonders ins...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Die Gewinner 2015: Lind ob Velden. Christian Zeichen, Walter Kupper und Volksschüler

Der Bezirkssieger will auch dieses Mal dabei sein!

Kreative Projekte, tatkräftiges Anpacken und ein liebevolles Miteinander zeichnet den Bezirkssieger der Dorfwahl 2015 aus. LIND OB VELDEN (aw). Spannend wie nie zuvor war das Rennen um den Titel der WOCHE Dorfwahl 2015. Die Nase vorne hatte im Bezirk Villach und Villach Land schlussendlich Lind ob Velden. "Wir haben uns riesig gefreut", erinnert sich Volksschuldirektor Christian Zeichen und denkt noch heute gerne daran zurück. "Und wenn wieder eine Wahl kommt, sind wir gerne dabei", versichert...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
"Das Dorf" heißt der Verein, der für die WOCHE-Dorfwahl 2015 von den Förolachern gegründet wurde,  darunter Obmann Michael Skina, Sabine Skina, Annelies Schaller, Monika und Raimund Schoitsch
2

Förolach ist der amtierende Dorfwahl-Sieger

Bei der letzten Dorfwahl der WOCHE rockte Förolach Bezirk und Land. Die Einwohner von Förolach in der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See gaben alles! Darauf sind die Förolacher, die eigens den Verein "Das Dorf" gegründet haben, noch heute stolz. Als hätten sie nur darauf gewartet, stehen ebendiese Dorfbewohner jetzt erneut in den Startlöchern, wenn es heißt: "lebenswertestes Dorf 2018" gesucht. Annelies Schaller überlegt bereits, ob sie aus diesem Anlass – der Sieg wurde gebührend mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen haben bei der WOCHE-Dorfwahl im Jahr 2015 fleißig Stimmen für ihr Heimatdorf gesammelt

Prebl: WOCHE-Dorfwahl-Sieg ist noch immer spürbar

Das Dorf Prebl hat 2015 im Bezirk Wolfsberg die WOCHE-Wahl zum Dorf des Jahres gewonnen. PREBL (pemö, ko). Hoch über dem Lavanttal im Bezirk Wolfsberg auf 921 Meter Seehöhe liegt inmitten von Streuobstwiesen und Feldern ein schmuckes Kleinod, wo man sich einig ist: "Wir sind stolz auf unser Dorf!" Prebl, nicht zuletzt bekannt durch das Preblauer Heil- und Mineralwasser. Bei der WOCHE-Dorfwahl im Jahr 2015 ist es dem beschaulichen Örtchen gelungen, den Titel "lebenswertestes Dorf" nach Hause zu...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Im Jahr 2015 holte sich Himmelberg den Bezirkssieg: Bürgermeister Heimo Rinösl (li.) mit Mitgliedern der Landjugend Himmelberg bei der WOCHE Dorfwahl 2015
2

WOCHE Dorfwahl: Ein Auftrag & eine Auszeichnung

Die WOCHE sucht das lebenswerteste Dorf. Wer holt sich nach Himmelberg (Sieger 2015) den Titel? BEZIRK FELDKIRCHEN (fri). Zehn Gemeinden gibt es im Bezirk Feldkirchen. Dort leben rund 30.100 Menschen und wie Zahlen belegen, gibt es im Bezirk viele Zuzugsgemeinden. Denn das Leben in den Gemeinden, Dörfern und Stadtteilen ist für die Bewohnerinnen und Bewohner durchaus lebenswert. Gute Infrastruktur, kurze Wege und zentrale Lage, eine intakte Umwelt sowie gute soziale Vernetzungen sind Teile...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bei der Schlussveranstaltung: Die Sieger der jeweiligen Bezirke (im Bild Vertreter aus Lölling, Gem. Hüttenberg) bekamen das Schild zum lebenswertesten Dorf überreicht
1

WOCHE Dorfwahl: Wer folgt Lölling als Sieger?

Die WOCHE sucht das lebenswerteste Dorf. Wer holt sich nach Lölling (Sieger 2015) den Titel? LÖLLING (stp). In einem knappen Finish gegen Zeltschach sicherte sich die Ortschaft Lölling im Jahr 2015 den Bezirkssieg der WOCHE-Dorfwahl in St. Veit. Auf Stimmenfang war damals das ganze 430-Einwohner-Dorf in der Gemeinde Hüttenberg. Noch heute ist man in Lölling stolz auf den Sieg. Schild an der Ortstafel "Natürlich freuen wir uns über den Sieg und dass wir auch heute noch das Schild...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.