Lesewoche
Lesen ist Abenteuer im Kopf

Die Schülerinnen der HLW Spittal sind im Lesefieber.
  • Die Schülerinnen der HLW Spittal sind im Lesefieber.
  • Foto: HLW Spittal
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

An der HLW Spittal findet diese Woche die Aktion „Österreich liest“ statt.

SPITTAL. An der HLW Spittal findet diese Woche die Aktion „Österreich liest“ statt. Das ist eine Kampgne des österreichischen Bibliotheksverbands, die im ganzen Land durchgeführt wird. Die HLW bietet Schüler/innen jedes Jahr ein umfangreiches Programm an, um die Lesefreudigkeit zu fördern. In seiner Begrüßung wies Direktor Adi Lackner auf die Bedeutung der Abenteuer im Kopf hin.

Schüler lesen für Schüler

Einen starken Start in die Lesewoche gab es am Montag in der Bibliothek. Für die ersten Jahrgänge haben Magdalena Gradnitzer, Jaqueline Tockner und Johannes Steinlechner aus der 5AHW aus ihren Lieblingsbüchern gelesen. Es gelang ihnen, die Spannung bis ans Ende der Stunde zu halten. Die SchülerInnen hätten gerne noch länger zugehört. Aber das Ende der Romane müssen die ZuhörerInnen durch eigene Leseleistung selbst herausfinden. Die weiteren Angebote für die Schüler sind: Prominente lesen für Schüler, Lehrer lesen für Schüler, Schüler lesen für Schüler. Aus dem öffentlichen Bereich haben sich die Direktorin der Fritz-Strobl-Schule, Annegret Truntschnig, der Leiter des Familien- und Jugendamtes der BH Spittal, Mag. Dietmar Koplenig, der Bildhauer Thomas Györi und als Highlight für die höheren Klassen die Oberkärntner Krimiautorin Alexandra Bleyer zur Verfügung gestellt.

Wichtiges Zeichen

Durch diese Vielzahl an Veranstaltungen – alle Klassen kommen in den Genuss einer Lesung – hoffen die Bibliothekare die Leselust anzustacheln. Dies ist in der heutigen Zeit von besonderer Bedeutung, haben doch Wissenschaftler festgestellt, dass sich durch die zunehmende Digitalisierung und die Reduktion der Lesezeiten die Konzentrationsfähigkeit und die Denkleistung von Kindern und Jugendlichen nachteilig verändert.

Anzeige
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bei der AVS.

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
Verwaltungskraft (m/w) in Teilzeit gesucht

Die AVS, Kärntens größter Anbieter sozialer und gesundheitsbezogener Dienstleistungen, sucht zur Verstärkung des Teams im Sozialzentrum Spittal eine Verwaltungskraft (m/w) in Teilzeit. Ihre Aufgaben: Erledigung von allgemeinen Verwaltungsaufgaben (Telefonate, Post, Kundenanfragen)Kontrolle, ausfüllen und hochladen von diversen DokumentenAnlegen und Bearbeiten von Klientenstammdaten und MitarbeiterdatenKontrolle u. Korrektur von Wegzeiten, Kilometer und Einsatzzeiten der Mitarbeiter im...

Anzeige
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bei der AVS.
1

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
MitarbeiterInnen für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion gesucht

Die Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens sucht für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion ab sofort MitarbeiterInnen in Teilzeitbeschäftigung. Ihre Qualifikationen: FachsozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit (BA) undBehindertenbegleitung (BB)PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnenDiplom-SozialbetreuerInnen Behindertenarbeit (BA)Behindertenbegleitung (BB)Sozial- und IntegrationspädagogInnenPädagogInnenZu den Aufgaben (Schulassistenz) zählen: Assistenz während des Unterrichts...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen