Sport
Irschner nützte den Heimvorteil

Strahlten: Hobbysieger M. Heregger und Organisator A. Brandstätter
2Bilder
  • Strahlten: Hobbysieger M. Heregger und Organisator A. Brandstätter
  • Foto: Oberrainer
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Georg Auer erzielte beim Irschner Skitourenlauf die schnellste Rennzeit. Irschner Matthias Heregger gewann Hobbybewerb.

IRSCHEN. Zahlreiche Sportler stellten sich auch heuer der Herausforderung des Irschner Skitourenlaufs auf der Weneberger Alm. Erstmals wurden Sieger in einer Hobby- und Rennklasse ermittelt. Den 700 Höhenmeter langen Aufstieg und die anschließende 400 Höhenmeter weite Abfahrt, die bei den Profis zwei Mal zu bezwingen waren, bewältigte Georg Auer in 1:05 Stunden am schnellsten. Weitere Klassensieger: Hermann Webhofer, Ines Bernleitner und Sandra Platzner-Tiefenbacher. Schnellster Teilnehmer in der Hobbyklasse war der 13-jährige Irschner Matthias Heregger. Als jüngster Teilnehmer war der erst neunjährige David Mair mit dabei.

Bei der Unteralmhütte ließen sich die Tourenläufer kulinarisch verwöhnen und nahmen gleichzeitig an der Siegerehrung und an der Verlosung der tollen Preise teil.

Strahlten: Hobbysieger M. Heregger und Organisator A. Brandstätter
Erfolgreich: Magnus Bergmann (Sieger Mittelzeit Einzel)
Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen