18.08.2016, 19:26 Uhr

Caritas Kärnten veranstaltet Hospizlehrgang

Am 16. September startet die Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter (Foto: shutterstock_com)
KLAGENFURT (schön). Hospiz steht für eine weltweite Bewegung, die schwerstkranken und sterbenden Menschen aller Altersgruppen und ihren Angehörigen in der Zeit der Trauer Begleitung und Unterstützung anbietet. Der Hospizlehrgang der Caritas Kärnten startet am 16. September im Bildungshaus Schloss Krastowitz und besteht aus sechs Modulen (jeweils zwei Tage pro Monat). Modul 1: 16. und 17. September "Wenn das Leben kraftlos wird“, Referenten: Gilbert Suchanek, Eva Maria Wernig. Weitere Module: "Kommunikation" (7. und 8. Oktober), "Demenz... im Labyrinth des Vergessens", "Juristische Grundinformation" (4. und 5. November), "Trauerprozess - Trauerbewältigung" (9. und 10. Dezember), "Palliative Betreuung", "Validation", "Berührung und Massage" (13. und 14. Jänner), "Spirituelle und ethische Fragen zu Krankheit, Sterben und Tod", "Vorbereitung auf das 40-Stunden-Praktikum" (17. und 18. Februar). Seminargebühr: 300 Euro zuzüglich Übernachtung und Verpflegung im Bildungshaus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.