Das Bourlesque-Fieber packt die Stadt

4Bilder

ST. PÖLTEN. Früher haben Sie in St. Pölten gewohnt. Warum haben Sie der Stadt den Rücken gekehrt?
Kalaschnikow:
"Ich bin in Herzogenburg aufgewachsen. In St. Pölten selbst habe ich nur kurze Zeit gewohnt. Da begann auch mein Interesse für Shows und Veranstaltungen.
Den Rücken habe ich St. Pölten nie gekehrt. Beruflich ist Wien einfach attraktiver und interessanter für mich."

Wie sind Sie zum Burlesque gekommen und was reizt Sie so sehr daran?
"Mein erster Burlesque-Auftritt war eher spontan, da ich einen Showact der kurzfristig absagte ersetzt habe. Es hat mir aber großen Spaß gemacht. Kurz danach kamen schon die ersten Anfragen. Nach einiger Zeit wurde dann das Hobby zum Beruf.
Burlesque ist für mich die perfekte Kunstform. Du suchst dir selbst die Figur die du verkörpern möchtest, schneidest deine Musik, entwirfst und nähst deine Kostüme und choreographierst deine Show. Burlesque bedeutet keines Wegs immer nur die glamouröse Diva darzustellen. Es kann lustig, traurig, düster oder freakig sein. Außerdem gibt es kein Schönheitsideal. Ob dick oder dünn, groß oder klein, wichtig ist das man sich selbst in seiner Haut wohlfühlt. Auf der Bühne stehen ausschließlich starke Frauen die sich ihrer Reize bewusst sind und mit ihnen umzugehen wissen."

Wie bereiten Sie sich auf den Auftritt am 11. Dezember in St. Pölten vor?
"Da wir unsere Theater-Show schon einige male aufführen durften, gibt es keine speziellen Vorbereitungen wie gemeinsame Proben. Allerdings ist das gemeinsame Herrichten und Schminken vor der Show durchaus eine Art Ritual für uns."

Was dürfen sich die Zuseher schon vorab von der Show erwarten?
"Eine wunderschöne Reise in eine andere Zeit und ferne Länder erzählt durch Gesang, Burlesque und Akrobatik."

Womit glauben Sie bei der Show auf die meiste Begeisterung zu stoßen?
"Jeder Act ist einzigartig und begeistert auf seine Art und Weise. Ich tanze in einer Schneekugel. Das ist nur ein Highlight von vielen. Mehr will ich aber noch nicht verraten."

Ist ihnen schoneinmal ein Missgeschick auf der Bühne passiert?
"Natürlich, in allen Live-Shows können Missgeschicke passieren. Korsetts die nicht aufgehen, Musikausfälle und dergleichen. Aber genau das macht auch den Charme einer Vorstellung aus. Außerdem denke ich, dass das Publikum sich freut, wenn es ab und an einmal einer Burlesque-Tänzerin beim Entkleiden zur Hand gehen darf."

Sind Sie vor Auftritten noch nervös, oder ist bereits Routine eingekehrt?
"Routine gibt es nicht. Jede Bühne und jedes Publikum ist anders. Das macht es natürlich auch spannender für uns und bietet neue Herausforderungen. Ein wenig nervös oder aufgeregt ist man natürlich immer, Oft ist es aber auch nur die Vorfreude."

Tickets
Cirque Rouge - A night on the orient express tritt am Freitag 11 November im VAZ St. Pölten auf. Die Show beginnt um 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr. Tickets gibt es im VAZ, unter www.oeticket.com und in allen Raiffeisenbanken in Wien, Niederösterreich und auf www.ticketbox.at.

Kommende Highlights im VAZ
MASP 2015 - Das Mittelalterspektakel am 7. November: Bei diesem Spektakel erwarten Sie musikalische Leckerbissen. Die begehrtesten und erfolgreichsten Bands in der Mittelalterszene von Folk über Rock bis Metal treten auf.
Die Lange Nacht des Kabaretts - "Wir spielen solange Sie wollen" am 13. November: Lisa Eckhart, Daniel „Düsi“ Lenz, Maurer & Novovesky und Berni Wagner treten auf.
Seiler und Speer am 19. Dezember: Das Duo „Seiler und Speer“ besteht aus dem Komiker und Schauspieler Christopher Seiler und dem Filmemacher Bernhard Speer. Charakteristisch für ihre Songs sind lebensnahe Texte, die verschiedene Alltagssituationen karikieren.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen