Fotomarathon: Herzogenburger holte sich den Gesamtsieg

ST. PÖLTEN (red). „Jascha Süss aus Herzogenburg und Jürgen Thoma aus Kirnberg an der Mank haben sich den Gesamtsieg beim zweiten NÖ FOTOmarathon geholt“, erklärte Rafael Ecker, Geschäftsführer der NÖ KREATIV GmbH, bei der Preisverleihung und Abschlussvernissage des Fotowettbewerbs im St. Pöltner NV Center.

„Das Fotomarathonfieber ist ein globales Phänomen, das dank der Niederösterreichischen Kreativakademie nun auch in unserem Bundesland ausgebrochen ist. Die Teilnehmenden haben in beeindruckender Art und Weise gezeigt, dass Fotografie mehr ist, als auf den Auslöser zu drücken. Ihre kreativen Werke zeigen Niederösterreich aus 1.300 Perspektiven und rücken vermeintlich Vertrautes in ein neues Licht“, so Ecker.

Beim zweiten Niederösterreichischen FOTOmarathon stellten sich am 26. September 2015 über 130 Fotobegeisterte in St. Pölten der kreativen Herausforderung, binnen zehn Stunden zehn Bilder zu zehn vorgegeben Themen einzufangen. Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren und Erwachsene ab 20 Jahren wurden in eigenen Altersklassen bewertet. Jascha Süss setzte sich bei den Jugendlichen durch und Jürgen Thoma gewann in der Alterskategorie ab 20 Jahren. Als Hauptpreise winkten unter anderem Canon EOS M3-Kameras mit einem kompakten und vielseitigen Canon Zoomobjektiv, Gutscheine für die Canon Academy und Fotokurse der Berufsfotografen Niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen