Höhere Schulen NÖ
"Starke Argumente" bei den Vorbewerben des Jugend-Redewettbewerbes NÖ

Andreas Weissmann und Raffael Haslinger
  • Andreas Weissmann und Raffael Haslinger
  • Foto: Jugendreferat
  • hochgeladen von Karin Kerzner

Der Vorbewerb des Jugend-Redewettbewerbes der höheren Schulen NÖ ist gestartet. Die Präsentation von Ideen, Meinungen und der eigenen Persönlichkeit wird immer wichtiger.

ST.PÖLTEN (pa). „Jugendliche punkten mit starken Argumenten!“so Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. „Junge Menschen verstehen es sehr gut, aktuelle Themen anzusprechen und diese mit starken Argumenten und einer eindrucksvollen Rhetorik zu vermitteln“, so Teschl-Hofmeister weiter, die die Sieger zum großen Landesfinale nach St. Pölten in den NÖ Landtagssaal bringt.

Persönlichkeit und Ausdruck

Die optimale Präsentation von Ideen, Meinungen und vor allem der eigenen Persönlichkeit, nimmt eine immer wichtigere Rolle in unserer Gesellschaft ein. Am 14. Februar 2020 präsentierten Schülerinnen und Schüler ihr rhetorisches Geschick und ihre Überzeugungsfähigkeit beim Vorbewerb in der HTL St. Pölten im Rahmen des NÖ Jugendredewettbewerbes. Die Teilnehmer überzeugten dabei mit gut vorbereiteten Inhalten, großem Engagement und rhetorischem Geschick. Die besten Redner der Vorbewerbe werden ihre Schulen beim Landesfinale der Höheren Schulen am Montag, dem 27. April 2020, im NÖ Landhaus vertreten.

Qualifiziert in der Kategorie Klassische Rede:

Raffael Haslinger mit dem Thema „Sie liefern das Ende – Containerschiffe und ihre Folgen für die Umwelt“, aus der HTL St. Pölten.

Qualifiziert in der Kategorie Spontanrede:

Andreas Weissmann, mit dem Themenbereich „Sport und Gesundheit“, aus dem Gymnasium Sacre Coeur Pressbaum.

Autor:

Karin Kerzner aus Wienerwald/Neulengbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen