U17 KRÖNT SICH ZUM CUP-SIEGER-OST

In einer spannenden und nervenaufreibenden Partie schlägt die Generali Invaders U17 die Budapest Wolves mit 27:14 und dreht dabei sensationell einen 06:14 Rückstand zur Pause.

Lärm und gute Stimmung machten die gut 500 Fans auf der Tribüne auf jedenfall genug und das machte Beginn nicht nur die Ungarn nervös sondern auch die jungen St. Pöltner waren vorerst sichtlich nicht an so viel Unterstützung gewöhnt. So geschah es dass man gleich einmal einen tiefen Pass kassierte den die Ungarn in die Endzone tragen konnten und damit stellten die Gäste auf 0:7 (PAT Good).
Doch die Antwort der Invaders ließ nicht lange auf sich warten, allerdings wurde hier der Extrapunkt verfehlt und somit waren die Wolves immer noch mit 6:7 in Führung.

Im zweiten Viertel neutralisierten sich die beiden Teams weitgehend, allerdings konnte wieder ein langer Pass der Budapest Wolves von einem Wide Receiver gefangen werden und die Gäste stellten auf 6:14, gleichzeitig auch der Pausenstand.

Die Pausenansprache von den Gloimüller Brüdern Daniel und Klemens hat offensichtlich geholfen und so stellten die Generali Invaders direkt nach Wiederbeginn auf 14:14 mit einer sehr sehenswerten Two-Point-Conversion bei der tief in die Trickkiste gegriffen wurde. Defensiv neutralisierte man die Ungarn in der zweiten Halbzeit sehr gut und konnte immer wieder Turnovers erzwingen.

Kurz darauf holte man sich zum ersten Mal die Führung mit einem sehenswerten Run vom späteren verdienten MVP des Spiels, Pauli Krall. Spielstand 20:14 (PAT Blocked), der kurz darauf auch den Endstand von 27:14 herstellte (PAT Good).

Vor Ende der Partie legte die Budapest Offense noch einmal einen Zahn zu und arbeitete sich übers Feld. Aber mit zwei Interceptions machte die stark spielende Rot-Goldene Defense in Person von Georg Edlinger dem Treiben ein Ende und man konnte die Partie mit 56 Sekunden auf der Uhr abknien. Damit holen sich die Generali Invaders den Sieg im 9-Mann Cup Bewerb Ost und sind damit die erfolgreichste Unit des Vereins 2014.

Wir bedanken uns bei allen Fans, freiwilligen Helfern und Unterstützern unseres Vereins für eine tolle Nachwuchssaison und freuen uns euch im Frühling wieder bei uns am Feld begrüßen zu dürfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen