29.05.2017, 15:44 Uhr

2 Podestplätze für die Holland-Geschwister in Kürnberg beim Mosttour-Marathon!

Conny und Michi Holland
Am Sonntag den 28. Mai fand in Kürnberg der

13. Mosttour-Marathon

auf 3 verschiedenen Distanzen statt, natürlich dabei die Geschwister Conny und Michi Holland aus Wilhelmsburg die auf der Light-Strecke (19km/700Hm) ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellten.
Nach dem Startschuss um 10:00 Uhr gab es für beide nur mehr ein Motto - nämlich Vollgas bis zur Zielflagge! Michi gelang ein toller Start und er konnte sich rasch mit seinem National-Teamkollegen Julian Pöchhacker an die Spitze des Feldes setzen und nach der ersten rasanten Abfahrt auch vom Rest des Starterfeldes absetzen. Bis 1km vor dem Ziel pushten sie sich gegenseitig die Trails rauf und runter, im Schluss Spurt hatte aber Julian die besseren Beine und gewann knapp vor Michi Holland, der mit seiner Zeit von 48:43 trotzdem sehr zufrieden war.
Als jüngste Fahrerin im gesamten Feld (Jg.2002) startete Conny ebenfalls so explosiv wie ihr Bruder und spulte ihr Rennen in einer Fabelzeit von 57:39 ab, knackte als einzige weibliche Athletin bisher die 1h Marke - was natürlich den Gesamtsieg als auch neuen Damen-Streckenrekord bedeutete!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.