17.09.2014, 14:09 Uhr

Brandschadensanierung

Brandschadensanierung Kärnten
Qualifizierte Spezialisten für Brandschadensanierung übernehmen für Sie das komplette Brandschaden-Sanierungsmanagement.

Schäden durch das Löschwasser können insbesondere dann, wenn die Feuerwehr frühzeitig am Brandort war, größer sein als der Brandschaden selbst. Fachkräfte führen eine gründliche und zügige Trockenlegung Ihrer Immobilien aus. So werden z. B. nach einem Wohnungsbrand sämtliche Abbrucharbeiten und die anschließende Koordination der Wiederherstellung des vertrauten Wohnraums übernommen. Sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen ist die schnelle Beseitigung von elementarer Wichtigkeit. Denn der Stillstand eines Unternehmens nach einem Brand ist der größte Schaden, den das Feuer angerichtet hat.

Spezialisten wissen genau, wann eine Reparatur sinnvoll ist und wie Schäden "wieder wie neu" beseitigt werden können. Dabei achten sie vor allem auch auf Gesundheit und Werterhaltung.

Die Kostenvoranschläge sind zumeist kostentransparent kalkuliert und die Brandschäden werden im Interesse von Versicherten und Versicherung wirtschaftlich und sinnvoll saniert.

Leistungen der Brandschadensanierung:

Detaillierte Zustands- und Schadensanalyse
Direkthilfe für Sofortmaßnahmen zur Schadenminderung
(z.B. Sicherstellung der Vermeidung von Folgeschäden wie Überspannung, Korrosion, Durchfeuchtung, Schimmelpilz etc.)
Persönliche Fachberatung und schnelle, kostenlose Angebotserstellung
Betreuung bei der Schadenabwicklung mit der Versicherung
Komplettsanierung, schnell und effizient aus einer Hand
(z.B. Malerarbeiten, Putz- und Trockenbauarbeiten, Bodensanierung etc.)

Haben Sie hierzu Fragen? Dann nützen Sie bitte das Kontaktformaular.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.