Sanierungsmaßnahmen

Beiträge zum Thema Sanierungsmaßnahmen

Lokales
Servicearbeiten auf der Erlauftalbahn: Zwischen Wieselburg und Purgstall werden die Gleise und die Weichen instand gesetzt.
2 Bilder

Mobil im Bezirk Scheibbs
Sanierungsmaßnahmen auf der Erlauftal-Bahnstrecke

Instandhaltungsmaßnahmen auf Gleisen und Weichen zwischen Wieselburg und Purgstall. BEZIRK SCHEIBBS. Wie Straßen brauchen auch Bahnstrecken ein regelmäßiges Service, damit die Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sein können. Sanierung der Gleise und Weichen Deshalb führen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) auf der Strecke der Erlauftalbahn zwischen Wieselburg und Purgstall von 9. bis 11. Oktober Instandhaltungsarbeiten an Gleisen und Weichen durch. Eisenbahnkreuzungen...

  • 03.10.19
  •  1
Wirtschaft
Bgm. Hubert Almberger (li.), Vize-Bgm. Alois Foidl (2. v. li.), TVB-Obmann Josef Grander (4. v. li.) und der Geschäftsführer der Panorama Badewelt, Leopold Hofinger (re.) freuen sich mit den Vertretern des TC Panorama über die gelungenen Baumaßnahmen.

Panorama Badewelt
Neues Zuhause für Tennis und Eislauf

ST. JOHANN (jos). Die „Heimat“ des St. Johanner Tennisclubs „TC-Panorama“ und des Eishockeyclubs „St. Johanner Eisbären“ wurde renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz. Im Zuge von thermischen und optischen Sanierungsarbeiten in der Panorama Badewelt wurden die Umkleiden des Eislaufplatzes und der gesamte Vorplatz im Tennisbereich neu gestaltet. Hinzu kamen eine überdachte Aufenthaltsfläche und ein kleiner Vereinskiosk, der ganzjährig betrieben werden kann. Sanierungsmaßnahmen über eine...

  • 25.09.19
Lokales
Am Freitag, 14. Juni, wird mit der Sanierung des großen chinesischen Torbogens am Eingang zum Asia-Spa-Park  durch chinesische Facharbeiter begonnen.

Leoben: Sanierungsbeginn des chinesischen Torbogens

Ab Freitag nehmen Facharbeiter aus China die Arbeiten am chinesischen Torbogen vor. LEOBEN. Mit der Sanierung des großen chinesischen Torbogens am Eingang zum Asia-Spa-Park (beim LCS-Kreisverkehr) wird am Freitag, 14. Juni, begonnen. Dazu wird am Dienstag, den 12. Juni 2019 der Torbogen eingerüstet. Es wird darauf geachtet, dass während der Baustelle der Gehweg ins Asia Spa (Xuzhou-Promenade) weitgehend unbehindert begehbar bleibt. Die Sanierung des Torbogens umfasst die Eindeckung mit...

  • 11.06.19
Lokales
Das Wohnbauförderungs-Kuratorium tagte mit LRin Beate Palfrader.

Wohnbau und Sanierung
1,8 Millionen Euro für den Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Im Bezirk Landeck wurden 44 Wohnungen mit 1,8 Millionen Euro gefördert. Wohnbauförderung Viermal jährlich tagt das Wohnbauförderungs-Kuratorium, um die Gelder der Wohnbauförderung transparent zu machen. Dabei wird über aktuelle Bauvorhaben befunden sowie über die Neubautätigkeiten und Sanierungen berichtet. Beschlossen werden auch eine Reihe von Einzelfällen, ob z.B. ein Wohnungskauf förderungswürdig ist. „Unser Ziel ist es, die Wohnbauförderung möglichst vielen Menschen...

  • 06.06.19
Lokales
1,5 Millionen Euro werden investiert: Auf der Strecke der Erlauftalbahn werden umfangreiche Erhaltungsmaßnahmen umgesetzt.

Mobil im Bezirk Scheibbs
1,5 Millionen Euro fließen in Sanierung der Erlauftalbahn

Die Strecke der Erlauftalbahn wird zurzeit umfangreich saniert. ERLAUFTAL. Umfangreiche Erhaltungsarbeiten werden auf der Strecke der Erlauftalbahn durchgeführt. Viele Erhaltungsarbeiten Diese Maßnahmen beinhalten Erhaltungsarbeiten der Gleisanlagen, bei denen die Eisenbahnkreuzungen neue Schwellen, frischen Schotter und eine neue Gleiseindeckung erhalten. Durchlässe und Rohre erneuert Außerdem werden die Mühlbachbrücke in Petzenkirchen auf Rohrdurchlass umgebaut, Maßnahmen zur...

  • 24.04.19
Lokales
Der zuständige Landesrat Stefan Schnöll, hier an der großen Kreuzung in Schüttdorf / Zell am See.
3 Bilder

"Wir sind sehr froh"
Anstehende Straßen- und Radwegsanierungen im Bezirk

Das (fast) verdoppelte Straßenbaubudget des Landes ermöglicht auch im Pinzgau etliche Sanierungen. PINZGAU. Über die anstehenden Sanierungsmaßnahmen in unserem Bezirk freuen sich wohl viele Straßen- und Radwegbenützer. Besonders guter Dinge zeigt sich auch der Pinzgauer Landtagsabgeordnete Hannes Schernthaner. Der Fuscher Bürgermeister meldete sich bei den Bezirksblättern und verwies darauf, dass er und sein Amtskollege Michael Obermoser im Vorjahr ihre Kontakte zum zuständigen...

  • 18.04.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Es sind einige Projekte geplant.
2 Bilder

Künftige Pläne
Diese Projekte werden im Bezirk Rohrbach umgesetzt

BEZIRK. „Das Land Oberösterreich investiert laufend in den Bau und die Sanierung von Betreuungseinrichtungen und Pflichtschulen. Alleine im Finanzierungsprogramm für die Pflichtschulen befinden sich aktuell 234 Projekte mit einem Investitionsvolumen von 547 Millionen Euro. Die Gemeinden stehen in ihrer Funktion als Schulerhalter vor einer großen Herausforderung, wobei wir sie als Land Oberösterreich gut unterstützen wollen. Wir setzen als Bildungsland aber auch einen Schwerpunkt auf die...

  • 09.04.19
Lokales
Vor kurzem brannte es in der Volksschule Bärnbach, die sukzessive erneuert wird.

Bärnbach
Volks- und Musikschule um 3,2 Millionen saniert

Nach Abwicklung des Bauverfahrens sowie nach Erhalt aller Genehmigungen seitens der Schulbehörde konnte Anfang Oktober des Vorjahres mit der Sanierung der Volks- und Musikschule Bärnbach begonnen werden. Die Volksschule Bärnbach wurde im August 1952 ihrer Bestimmung übergeben und wird nunmehr auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Umfangreiche Maßnahmen Im Zusammenhang mit der Sanierung werden der Brandschutz ertüchtigt, alle Fenster getauscht, das Kaltdach erneuert und das...

  • 22.03.19
Lokales
Der Kindergarten Pichling wurde fast einer Generalsanierung unterzogen.
6 Bilder

Köflach
729.000 Euro für die Kindergärten

Die Kinder sind unsere Zukunft und in die Zukunft muss man investieren. Diesem Grundsatz folgt die Köflacher Stadtregierung schon seit langem und hat sich deshalb auch dazu entschieden, in den letzten beiden Jahren 729.000 Euro in die Hand zu nehmen, um die drei gemeindeeigenen Kindergärten zu sanieren. Neuer Zubau So wurde im letzten Jahr beim Heilpädagogischen Kindergarten ein Zubau vorgenommen, in dem ein neuer Therapieraum für Kleingruppen entstand. Außerdem wurden alle Räumlichkeiten...

  • 10.02.19
  •  1
Lokales
Silvia Häusl-Benz über die Zukunftsprojekte 2019

Gemeindevorschau
Zukunftsprojekte in Pörtschach

Die Gemeinde Pörtschach hat im Jahr 2019 einiges geplant. PÖRTSCHACH. Für das Jahr 2019 hat man sich in der Gemeinde Pörtschach viele Sanierungen vorgenommen. "Ein Plan zur Sanierung der Volksschule und der Neugestaltung vom Schul- und Kirchplatz soll erstellt werden", so Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz. Im Freibad werden die WC-Anlagen saniert. Auch das Auffangbecken im Bereich des Rutschturmes bedarf einer Überholung. Weiters will man 2019 das Feuerwehrgebäude Pritschitz erneuern....

  • 26.12.18
Lokales
<f>Zurzeit </f>wird der Damm beim Kraftwerk saniert.

Dammarbeiten bei Pöchlarn
"Nur Ausbesserungen von einer kleinen Undichtheit"

MELK/PÖCHLARN. "Die sanieren nicht den Radweg sondern den Donaudamm. Da ist sicher was im Busch", erklärt Paul Koch, Pressesprecher der Ritter der Au. Genau im Gebiet rund um das geplante Zitronensäurewerk der Firma Jungbunzlauer wird der Hochwasserschutz generalsaniert, was natürlich bei den "Aurittern" Spekulationen aufwirft über die Sicherheit rund um das Gebiet. Nachgefragt beim Auftraggeber der Sanierungsmaßnahmen, dem VERBUND, da es in Kraftwerksnähe ist, bestätigt man die Maßnahme....

  • 03.12.18
Politik
Amtsleiterin Regina Wiedl, Karl Pölz, Roswitha Pudgar, Martin Hirm und Bürgermeister Gerhard Visotschnig (v. li.)

Gemeinderatssitzung
120.000 Euro fließen in das Rüsthaus in Neuhaus

Die Sanierung des Rüsthauses ist bereits in vollem Gange. NEUHAUS. Kürzlich hat auch der Neuhauser Gemeinderat wieder getagt. Unter anderem standen die Bauarbeiten beim Rüsthaus und das Baulandmodell auf der Tagesordnung. Baulandmodell Zu Beginn der Sitzung wurde Martin Hirm als FPÖ-Gemeinderat angelobt. Des Weiteren wurden auch Bauarbeiten für das Rüsthaus vergeben. 120.000 Euro werden von der Gemeinde investiert. "Die Garagen und das Dach sind fertig. Als Nächstes sind Sanitäranlagen...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Für Wohnbaureferent Hans Niessl steht leistbarer und ökologisch verantwortungsvoller Wohnbau im Mittelpunkt.

Wohnbauförderung Burgenland
Niessl: „Wir haben mit Abstand die niedrigsten Wohnkosten“

Interview mit Burgenlands Wohnbaureferent LH Hans Niessl. Was sind die vorrangigen Ziele der Wohnbauförderung Burgenland? LH HANS NIESSL: Wohnen ist ein Grundbedürfnis und entscheidend für die Lebensqualität. Daher wollen wir mit der Wohnbauförderung leistbares Wohnen in hoher Qualität im Burgenland ermöglichen und sichern. Und der Vergleich mit den anderen Bundesländern zeigt, dass wir im Burgenland die mit Abstand niedrigsten Wohnkosten haben. Dazu trägt auch die Wohnbauförderung...

  • 23.10.18
Lokales
Die Ersatzstraße zur Ladiser Straße L 286 wurde am Samstagfrüh fertiggestellt.

Sanierungsmaßnahmen an Ersatzstraße zur L 286 Ladiser Straße

Temporäre Sperren für den gesamten Verkehr am 21. und 22. März jeweils zwischen 13 und 16 Uhr aufgrund von Asphaltierungsarbeiten. SERFAUS/FISS/LADIS/RIED. Seit Samstagfrüh ist das Sonnenplateau Serfaus, Fiss, Ladis über die L 286 Ladiser Straße mit deren Ersatzstraße zu erreichen. Nun müssen die Straßenbeläge erneuert werden: Am Mittwoch den 21. März und Donnerstag den 22. März wird die Ersatzstraße unter anderem für Asphaltierungsarbeiten jeweils zwischen 13 und 16 Uhr für den gesamten...

  • 19.03.18
Lokales
Hangrutsch auf die Fendler Straße L 313.
3 Bilder

L 313 Fendler Straße nach Hangrutsch gesperrt – Notweg geöffnet

Die Straße zwischen Prutz und Fendels bleibt nach einem Hangrutsch bis auf weiteres gesperrt – ca. 400 Kubikmeter Lockermaterial sind in Bewegung. Die Durchfahrt auf dem Notweg ist zwischen 6 und 20 Uhr möglich. PRUTZ/FENDELS. Nach einem Hangrutsch am Samstagmorgen auf der L 313 Fendler Straße zwischen Prutz und Fendels bleibt die Straße vorläufig für den gesamten Verkehr gesperrt. Circa 400 Kubikmeter Lockermaterial haben sich in einer flachgründigen Rutschung in Bewegung gesetzt. Die...

  • 17.03.18
Lokales
Mittlerweile haben auch die Vorarbeiten zur Sanierung des Felssturz-Anbruchgebiets oberhalb der Serfauser Straße begonnen.
2 Bilder

Serfaus/Fiss/Ladis: Parkplätze und Shuttle-Service für anreisende Gäste eingerichtet

Vorarbeiten zur Sanierung des Felssturz-Anbruchs oberhalb der Serfauser Straße angelaufen. Die L 19 bleibt voraussichtlich mindestens eineinhalb Monate sperrt. SERFAUS/FISS/LADIS. Mit Hochdruck wird nach dem Felssturz auf die L 19 Serfauser Straße gestern, Montag, an sämtlichen Lösungen für die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen und die Instandsetzung der Verkehrswege gearbeitet - Für anreisende Gäste der Gemeinden Serfaus, Fiss und Ladis wurden Parkplätze im Raum von Prutz und ein...

  • 13.03.18
Wirtschaft
Zu den geförderten Maßnahmen im Rahmen der „Winter-Sanierungsoffensive 2018“ zählt auch die Erneuerung von Dächern.

Extra-Förderung für Sanierungen

„Winter-Sanierungsoffensive “ des Landes – gültig bis 30. April 2018 EISENSTADT. Am 1. Jänner dieses Jahres startete als Sonderaktion der Burgenländischen Wohnbauförderung die „Winter-Sanierungsoffensive 2018.“ Diese Initiative soll Anreize für die Durchführung von Maßnahmen schaffen, die unter anderem dazu beitragen, den Energieverbrauch und damit die Energiekosten weiter zu senken. Die Sonderförderungsrichtlinien bieten dem Förderungswerbenden die Möglichkeit, einen nicht rückzahlbaren...

  • 17.01.18
Wirtschaft
Präsentierten die Winter-Sanierungsoffensive: WK-Präsident Peter Nemeth, LH Hans Niessl, LR Alexander Petschnig und AK-Präsident Gerhard Michalitsch

Am 1.1.2018 startet die Sanierungsoffensive

Sonderaktion der Wohnbauförderung soll in den Wintermonaten die Bauwirtschaft ankurbeln. EISENSTADT. „Die Auftragslage ist derzeit zwar sehr gut, trotzdem sind die Wintermonate die schwierigste Zeit für die Baubranche“, sagte LH Hans Niessl bei der Präsentation der „Winter-Sanierungsoffensive 2018.“ Diese Sonderaktion der Wohnbauförderung startet am 1. Jänner 2018 und soll dazu beitragen, die burgenländische Wirtschaft zu stärken, Arbeitsplätze zu sichern und die Winterarbeitslosigkeit zu...

  • 21.12.17
  •  1
Lokales
Der "seiltanzenden Bergmann" in Leoben muss saniert werden.

Ausgetanzt: Der "seiltanzenden Bergmann" muss saniert werden

Während im gesamten Bezirk bergmännische Brauchtumsfeierlichkeiten anstehen, gibt es für den "Leobener Bergmann" keinen Grund zum Feiern. LEOBEN. Im Zuge einer Routineüberprüfung des „seiltanzenden Bergmannes“, der seit dem Jahr 2014 die Leobener Waasenvorstadt ziert, wurden witterungsbedingte Schäden festgestellt. Aus diesem Grund muss die Skulptur nun abgehängt und saniert werden. Die Demontage wird morgen Freitag, 17. November, erfolgen. Wie lange die Sanierung dauern wird, ist derzeit...

  • 16.11.17
Lokales
Die Sanierungsmaßnahmen kosten in Summe rund 650.000 Euro.

Asphaltsanierungen: Nachtschichten am Schönau- und Eggenberger Gürtel

Ab Montag werden im Kreuzungsbereich unweit der Karlau für zwei Wochen umfassende Straßensanierungen durchgeführt. Wer glaubt, dass die Baustellensaison in Graz bereits vorbei ist, der irrt sich gewaltig. Ab kommenden Montag (6. November) startet im Kreuzungsbereich Schönau/Eggenberger-/Karlauer Gürtel eine Asphaltsanierung (Kreuzung B 67, Grazer Straße/B 67 c, Waltendorfer Straße). Tagsüber sollte es aber zu keinen größeren Problemen kommen: "Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in diesem...

  • 03.11.17
Lokales
2 Bilder

Fahrbahn- und Brückensanierung im Raum Gleisdorf

Sanierungsmaßnahmen sind der Grund warum es im Raum Gleisdorf bzw. Sinabelkirchen bis Mitte September zu Verzögerungen im Verkehr kommen kann. Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen kommt es bis voraussichtlich Mitte September auf der B 65 (Gleisdorfer Straße) im Raum Gleisdorf bzw. Sinabelkirchen zu Verkehrsbehinderungen. Verkehrslandesrat Anton Lang: „Bereits begonnen wurde mit der Sanierung der Arnwiesenbachbrücke. Ab Anfang Juli wird dann die Fahrbahn auf einer Länge von zweieinhalb Kilometer in...

  • 23.05.17
Lokales
Verkehrsbeeinträchtigungen: Nach dem Felssturz finden umfangreiche Sanierungs- und Sicherungsmaßnahmen statt.

Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B 180 Reschenstraße

Umfangreiche Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen nach dem Felssturz PFUNDS/NAUDERS. Nach einem Felssturz auf der B 180 Reschenstraße zwischen der Kajetanbrücke bei Punds und Nauders vergangenen Dienstag (siehe Link) finden nun umfangreiche Sanierungs- und Sicherungsmaßnahmen des Hanges statt. Aus diesem Grund ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B180 zu rechnen. Während der Arbeitszeit montags bis freitags von 7.30 bis 17 Uhr wird ein Verkehrssplitting eingeführt: Pkw und Lkw unter 3,5...

  • 20.01.17
Lokales
Das Pflegekompetenzzentrum in Großpetersdorf läuft bereits im Probebetrieb.
9 Bilder

Großpetersdorf: Von Elektroauto bis zum Pflegekompetenzzentrum

Die Marktgemeinde Großpetersdorf investiert in verschiedene Sanierungsmaßnahmen und Zukunftsprojekte. Das Pflegekompetenzzentrum in Großpetersdorf ging vergangene Woche in Betrieb, auch das Betreubare Wohnen nebenan ist in Betrieb. "Nur noch ganz wenige Wohnungen sind noch frei. Die offizielle Eröffnung des Pflegekompetenzzentrums erfolgt 2017 im Vollbetrieb", berichtet Bgm. Wolfgang Tauss. Auch die Suche nach einem neuen Pächter für das Petersbräu scheint bald ein Ende zu haben. "Es gibt mit...

  • 09.11.16
Lokales

Feuer frei: Pistolenstand wieder freigegeben

BRAUNAU. Die Sanierungsarbeiten beim Schießstand in der Bleiche sind soweit abgeschlossen. Alle sicherheitstechnischen Einrichtungen konnten vollständig wiederhergestellt weren. Der Pistolenstand ist dementsprechend ab sofort wieder freigegeben. Die Sonderöffnungszeiten, zusätzlich zu den Donnerstagen im August, sind Montag, 22. August, und Montag, 29. August, jeweils von 18 bis 22 Uhr. Im Anschluss gelten wieder die regulären Öffnungszeiten nach Plan. Der XXV. Innviertler Großkaliber-Cup,...

  • 22.08.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.