Sanierungen

Beiträge zum Thema Sanierungen

Der Kreuzungsbereich Perschlerstraße/Mozartgasse/Franz Schöpfer-Gasse muss im November gesperrt werden.
2

Neuer Asphalt
Straßensperren in Voitsberg notwendig

Im November müssen Straßen und Kreuzungen für ein paar Tage gesperrt werden. VOITSBERG. Im Herbst 2019 wurden in der Mozartgasse die Wasserleitungen und auch Stromleitungen erneuert. Auch die Straße wurde saniert, heuer wird noch eine Asphaltdeckschichte eingebaut. Dafür ist die Sperre der Mozartgasse und auch die Sperre des Kreuzungsbereichs Mozartgasse/Franz-Schöpfer-Gasse/Perschlerstraße für ca. drei Tage unumgänglich. Während der Sperre des Kreuzungsbereichs wird der Verkehr über die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Am 2. November wird in Kössen mit der Sanierung der Alleestraße begonnen.
2

Gemeinde Kössen
Projekt "Alleestraße" wird noch heuer gestartet

Straßensanierung wird rund drei Millionen Euro kosten; Finalisierung im Jahr 2022. KÖSSEN (jos). Es ist ein Projekt, dass sich die Gemeinde Kössen schon seit längerer Zeit auf die Fahnen geschrieben hat: Die Sanierung der Alleestraße. Kürzlich wurde bekannt, dass noch heuer mit den Arbeiten begonnen wird, wie Hans Knoll, Obmann des Ortsentwicklungsausschusses, auf Anfrage der BEZIRKSBLÄTTER bestätigte. Asphalt wird abgetragen Gestartet wird am 2. November mit der Erneuerung der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Neben dem Sport‐ und Vitalbad sollen weitere rund 25 Millionen Euro in den nächsten Jahren investiert werden.

Stadtsenat Klagenfurt
25 Millionen Euro für Infrastruktur

Das war heute Thema bei der Stadtsenatsitzung: Infrastrukturoffensive der Stadt. Neben dem Sport‐ und Vitalbad sollen weitere rund 25 Millionen Euro in den nächsten Jahren investiert werden. KLAGENFURT. Die Klagenfurter Stadtsenats-Mitglieder trafen sich heute zu einer ihrer regelmäßigen Sitzungen. Durch das neue Kommunalinvestitionsgesetz (KIG 2020) kann die Stadt rund 12,75 Millionen Euro an Förderungen ausschöpfen und früher mit geplanten Projekten starten. Weitere 3,5 Millionen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
LRin. Beate Palfrader (Mitte) mit VertreterInnen des Wohnbauförderungskuratorium.

Wohnbauförderung
Land vergibt 9,2 Mio. Euro für den Bezirk Reutte

BEZIRK REUTTE (eha). Das Land Tirol hat zwischen Juni und September 2020 rund 3,4 Millionen Euro für die Wohnbauförderung für den Bezirk Reutte zugesichert – davon gehen rund drei Millionen Euro an den Neubau und rund 400.000 Euro in Sanierungen. Für den Neubau verschiedener Projekte im gemeinnützigen Wohnbau werden zusätzlich rund 5,8 Millionen Euro freigegeben. „Gerade in der Coronakrise ist die Kontinuität in der Wohnbauförderung wichtig. Uns ist wichtig, dass möglichst viele Menschen von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Puchberg
Schienenersatzverkehr wegen Bauarbeiten an der Puchberger Bahn

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf der Puchberger Bahn werden von 31. August bis 2. Oktober Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten durchgeführt. Passagiere müssen vom Zug in den Bus ausweichen.  Zwischen den Bahnhöfen Bad Fischau-Brunn und Puchberg am Schneeberg werden mehr als fünf Kilometer Gleise neu verlegt, der Randbahnsteig in der Haltestelle Brunn an der Schneebergbahn erneuert und es finden Verkabelungsarbeiten sowie Arbeiten an Durchlässen und Entwässerungsanlagen statt. Außerdem werden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LRin Beate Palfrader (Mitte) mit VertreterInnen des Wohnbauförderungskuratorium sicherten dem Bezirk Landeck knapp sechs Millionen für die Wohnbauförderung zu.

Unterstützung der Wohnbauförderung
Sechs Millionen Euro für leistbares Wohnen im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Das Land Tirol hat zwischen Jänner und Juni 2020 rund sechs Millionen Euro für die Wohnbauförderung im Bezirk Landeck zugesichert – davon gehen rund 4,7 Millionen Euro in den Neubau und rund 1,3 Millionen Euro in Sanierungen. Für den Neubau verschiedener Projekte im gemeinnützigen Wohnbau werden auch insgesamt rund 4,4 Millionen Euro freigegeben. Unterstützung erhöht „Wir wollen, dass möglichst viele Menschen von der Wohnbauförderung profitieren. In den letzten Monaten haben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
 v.l.: Franz Deinhofer, Land NÖ Wasserbauabteilung WA3, STR VP Karl Bunzenberger und Oliver Huber, Land NÖ Wasserbauabteilung WA3.

St. Valentin
Ökologische Maßnahmen am Erlabach

An der Erla im Bereich des Altstoffsammelzentrums St. Valentin wurden höchst notwendige Bachräumungsarbeiten sowie Ufersicherungen durchgeführt. ST. VALENTIN. Durch das Anlanden von Schlamm war die notwendige Durchgängigkeit des Wassers bei einem Hochwasser nicht mehr ausreichend gegeben. Durch die Ufersicherung mit einer Steinschlichtung wurde nicht nur das ausgeschwemmte Ufer dauerhaft gesichert, auch die Bachstraße konnte unmittelbar nach der Autobahnüberführung ein wenig verbreitert...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Sanierung der Kärntner Tourismusschule schreitet voran
1

1,45 Euro für Dächer
Sanierungsschritte der Kärntner Tourismusschule werden vorgezogen

Die Sanierung der Kärntner Tourismusschule schreitet voran. Knapp 1,5 Millionen Euro fließen in Dächer und thermische Verbesserungen im Schul- und Internatsbereich.  VILLACH. Die Kärntner Landesregierung wird in der Sitzung am kommenden Mittwoch die Vorziehung der Sanierung des Daches sowie von thermischen Verbesserungen bzw. die dafür nötige Finanzierung von 1,45 Millionen Euro beschließen. Das gaben Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Finanzreferentin...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann
Auch die nördliche Markthallen Terrasse hat bis 31. August bis 23 Uhr geöffent.

Stadtsenat
Markthalle mit längeren Öffnungszeiten

INNSBRUCK. Personelle Veränderungen im Stadtmagistrat, Sanierungen am Sieglangersteg oder die Golden Roof Challenge waren Themen im Innsbrucker Stadtsenat. PersonalentscheidungenIn Zusammenschau der Bewerbungen sowie der Ergebnisse der Hearings und unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben folgte der Stadtsenat mehrheitlich dem Vorschlag, Katharina Bonauer, MA, zur Vorständin des Amtes für Personalwesen zu bestellen. Die gebürtige Tirolerin übernimmt die Leitung ab 1. September 2020...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Kommentar
Der Wohnungsmarkt im Wandel

SALZBURG. Gerade in der gegenwärtigen Situation werden die eigenen vier Wände als schützender Mantel wahrgenommen. Dabei ist es unerheblich, ob es eine Mietwohnung oder ein Eigentum ist. Die Wohnung bietet Sicherheit und Geborgenheit. Es ist genau diese Sicherheit, die eine klare Regelung braucht. Man kann daher die von der Regierung beschlossenen Mieterschutzbestimmungen im Rahmen der Corona-Krise nicht hoch genug bewerten. Abzuwarten sind hingegen die wirtschaftliche Entwicklung und ihre...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die ersten Arbeiten an der Brücke beginnen morgen. Ein Ausweichen ist über Tainach und Edling möglich.

Völkermarkt
Sanierungsarbeiten an der Draubrücke starten am Mittwoch

Bereits morgen starten die ersten Sanierungsarbeiten an der Draubrücke in Völkermarkt. Die Totalsperre der Brücke ist von 27. Juli bis 11. September geplant.  VÖLKERMARKT. Im Sommer diesen Jahres wird die Draubrücke in Völkermarkt einer Gesamtsanierung unterzogen (mehr dazu hier). Die ersten Bauarbeiten starten bereits morgen.  Mit Verzögerungen rechnen "Der erste Bauabschnitt, Abstransport und Einbau einer Stahlkonstruktion als temporäre Sicherheitsunterstellung, wird im Zeitraum von...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Sportplatz in der Buchfeldgasse soll 2020 erneuert werden. Derzeit wirkt er sehr veraltet.
1 1

Josefstadt
Eine Million für den Klimaschutz

Die Bezirksvorstehung will sich 2020 stärker auf Klimaschutz, öffentliche Plätze und Kinder fokussieren. JOSEFSTADT. Das Bezirksbudget der Josefstadt ist nun beschlossen: 5,3 Millionen Euro sind für das Arbeitsprogramm 2020 festgelegt worden. So will sich der Bezirk heuer etwa mit neuen Baumpflanzungen, der Begrünung der Volksschulen Lange Gasse und Zeltgasse, der Erneuerung des Sportplatzes in der Buchfeldgasse sowie der Planung der Begegnungszone Pfeilgasse befassen. Eine Million...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Mit der Sportplatzwerweiterung wurde bereits begonnen.
4

Baustellen und Sanierungen
Projekte 2020 in den Gemeinden

Im neuen Jahr stehen in den Gemeinden wieder zahlreiche Projekte an. Renovierungen, Baustellen und Neubauten stehen am Programm vieler Orte. Die drei größten Vorhaben jeder Gemeinde werden näher beleuchtet. BEZIRK TULLN. In Muckendorf steht die Erweiterung Sportanlage Muckendorf-Tribüne inklusive Jugendraum an. Für das Projekt werden 500.000 Euro veranschlagt. Es wurde bereits 2019 mit dem Bau begonnen. Weiters finden Erneuerungen und Sanierungen im Straßenbau statt. Die Kosten hierfür...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Etliche bauliche Änderungen plant die Stadt für das Jahr 2020.

Baustellen und Erneuerungen
Diese Neuerungen bringt das Jahr 2020

Die Stadt investiert heuer in Schwerpunkte im Bereich Infrastruktur. SALZBURG. Geplant sind von Februar bis Sommer weiterführende Kanal- und Straßenarbeiten in der Hellbrunner Straße. Ab März bis Ende 2021 wird der Leitungsbestand in der Auerspergstraße und Rupertgasse erneuert. Auch in Lehen Mitte geht die Infrastruktur-Erneuerung weiter. Nach den Leitungslegungen wird bereits im Frühjahr im Kreuzungsbereich Hofhaymer Allee/Friedensstraße ein neuer Kreisverkehr gebaut. Im Juni beginnt die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ein Teil der B111 Gailtal Straße wurde weggerissen.
2

Lesachtal
Die Straßensperre wird aufgehoben

Die B111 Gailtal Straße bei Promeggen West im Lesachtal soll vor Weihnachten wieder befahrbar sein. LESACHTAL. Nach den Unwettern vergangenen Herbst ist ein Hang rund 150 Meter abgerutscht und hat einen Teil der B 111 Gailtal Straße bei Promeggen West im Lesachtal mitgerissen. Die Verbindung zwischen St. Lorenzen und Maria Luggau war seitdem unpassierbar (die WOCHE berichtete). Seitdem wurde die Freigabe der B111 mehrmals verschoben. Die endgültige Freigabe sollte vergangene Woche erfolgen,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
<f>Die Stadt attraktiviert</f> um 39.000 € den Holzplatz. Bürgermeister Herbert Osterbauer bei der Baustellen-Inspektion.
1

Neunkirchen
Umleitungen im Zentrum

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Obacht: für die Sanierung des Holzplatzes kommt es zu Umleitungen in Neunkirchen. Am 21. Oktober startete die Sanierung der Fahrbahn am Holzplatz begonnen werden. Rund 39.000 Euro lässt sich die Stadtgemeinde diese Maßnahme kosten. Allerdings werden sich die Arbeiten auf den Verkehrsfluss auswirken. Sperren und Umleitungen! Die Zu- und Abfahrt zu Herrengasse, Holzplatz und Schwangasse ist prinzipiell möglich. Die Fahrbahn am Holzplatz ist halbseitig gesperrt.Am Tag...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ortsreportage Kukmirn
Mehrzweckhalle wird saniert

KUKMIRN. Eine große Sanierungsmaßnahme ist bei der Mehrzweckhalle in Kukmirn in vollem Gange. Die Mehrzweckhalle wird als großzügige Turnhalle für die beiden Volksschulen Kukmirn und Limbach sowie für den Kindergarten benutzt. Moderne Adaptierungen Die ersten Sanierungsarbeiten wurden bereits im Sommer begonnen. Saniert werden der Aufprallschutz an den Innenwänden, die Fenster und das Eingangsportal, und ein behindertengerechter Eingang. Die Kosten dazu belaufen sich auf 150.000 Euro. Dach...

  • Bgld
  • Güssing
  • Eva Maria Kamper
Am Wurtendamm: Mario Körbler (Projektleiter), Kelag-Vorstand Manfred Freitag, Christian Rupp (Leiter Erzeugung/Technische Services) und Christian Tengg (Leiter Kraftwerksgruppe Fragant)
59

Baustelle im Hochgebirge
Kelag investiert 14,5 Millionen Euro in Infrastruktur

FRAGANT (ven). Die Kelag arbeitet derzeit an zwei großen Baustellen mitten im Hochgebirge. Am Fuß des Mölltaler Gletschers beim Feldseedamm und beim Wurtendamm werden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt. Inklusive Sanierung eines Maschinensatzes im Pumpspeicherkraftwerk Feldsee nimmt der Energieversorger 14,5 Millionen Euro in die Hand. Mehr als 50 Jahre alt Beim Feldseedamm wird die Untergrundabdichtung mit einer überschnittenen Bohrpfahlwand erneuert, der Wurtendamm erhält...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Das Wohnbauförderungs-Kuratorium tagte mit LRin Palfrader.

Wohnbau und Sanierung
755.000 Euro für den Bezirk Reutte

BEZIRK REUTTE. Viermal jährlich tagt das Wohnbauförderungs-Kuratorium, um die Gelder der Wohnbauförderung transparent zu machen. Dabei wird über aktuelle Bauvorhaben befunden sowie über die Neubautätigkeiten und Sanierungen berichtet. Außerdem wurden neue Beschlüsse für noch mehr Wohnbauförderungen gefasst: Erstens wurden die Einkommensgrenzen erhöht, damit mehr Menschen förderwürdig sind. Beim Bau eines Eigenheims gibt es künftig 6.000 Euro mehr (künftig 45.000 Euro), und kleine Wohnanlagen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Am unteren Gößfall ist wieder alles in Ordnung

Gemeinde plant in die Zukunft

In Malta wird in die Infrastruktur investiert und neue Räume für das Vereinsleben geschaffen. MALTA (des). Klaus Rüscher, Bürgermeister in Malta, hat bis 2020 noch einiges vor. Zufrieden ist er mit der schnellen Beseitigung der Unwetterschäden von Ende Oktober des letzten Jahres.  "Wir hatten so rasch wie möglich mit den Reparaturarbeiten angefangen, um unsere Ausflugsziele pünktlich zur Saison wieder präsentieren zu können". Radweg und GößfallDer Radweg R9 zwischen Fischertratten und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Deborah Schumann

Sanierungen im Tennengau
Instandhaltung der Bundes- und Landesstraßen

Im Tennengau stehen dieses Jahr Sanierungen in Golling, Annaberg und St. Koloman an. Sanierung Randbalken zur ÖBB Teil II.Auf der B159 (Salzachtal Straße) werden zwischen Kilometer 26,3 und 26,7 die Randbalken und die Stützmauer erneuert. Gleichzeitig finden von Oktober bis Dezember 2019 am Paß Lueg Straßenbauarbeiten statt. Eine fixe Gleissperre der ÖBB wird es laut Land Salzburg von 12. Oktober bis 4. November geben. "Allerdings immer nur in den Nächten von Samstag auf Sonntag und Sonntag...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Austausch des Heizungssystems im Schloss. Statt Öl werden nun Pellets verfeuert.
2

Hochzeitsideen & Feste feiern
Investitionen in das Hochzeitsschloss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Gloggnitz investierte wieder in die Bausubstanz von Schloss Gloggnitz. Bürgermeisterin Irene Gölles: "Um das Schloss für unsere Brautpaare, die im Schloss heiraten wollen, für unsere Besucher des Restaurants und der diversen Veranstaltungen, wie z.B. die Hochzeitsausstellung, auch als unser Wahrzeichen und großes Kulturgut, attraktiv zu halten, müssen laufend Erneuerungen bzw. Sanierungsmaßnahmen getroffen werden." Pellets statt Öl So wurde nun die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Die Badewanne nach der Sanierung durch Remaill-Technik brint Ihr Badezimmer wieder zum strahlen

Badsanierung
Remaill-Technik: Ihr neues Bad zum Sparpreis

Aus alt mach neu – Lassen Sie ihr altes Badezimmer in nur wenigen Tagen zu attraktiven Preisen modernisieren, sanieren oder reparieren. Badezimmer sanieren Mit Remaill-Technik wird aus Ihrem alten Bad ruck zuck ein modernes attraktives Badezimmer und das zum Super-Sparpreis. Remaill-Technik liegt mit dem Standort in St. Magdalen/Villach sehr zentral und ist ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Badezimmer geht. Denn das Service-Plus wird bei Remaill-Technik groß geschrieben und...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Viktor Babushchak – hier im Sporthotel – sprach über die nächsten großen Investitionsschübe am Zauberberg.
2

Semmering Hotels
Die Fässer ohne Böden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ist das Panhans am Semmering erst saniert, kommen auf die Investoren schon die nächsten Baustellen zu. Unliebsame Überraschungen Noch läuft im Hotel Panhans die Generalsanierung (die BB berichteten). Bei den Sanierungen stieß die Investorengruppe mit ukrainischer Beteiligung immer wieder auf unliebsame Überraschungen. Unternehmenssprecher Viktor Babushchak: "So stellte sich heraus, dass Wände, die man als gesund eingestuft hatte, nicht mehr gesund waren." Wasserschäden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.