A13

Beiträge zum Thema A13

Die Luegbrücke heute.

Gries
Viele Reaktionen zu Lueg-Gutachten

GRIES. Bergmeister-Gutachten weist Neubau der Luegbrücke in der Gesamtbetrachtung eindeutig als beste Variante aus. 180 Seiten umfasst das lang erwartete Gutachten von Konrad Bergmeister und weiteren namhaften Experten. Dementsprechend vielschichtig beleuchtet es die zwei möglichen Varianten Luegbrücke und Luegtunnel: Maßgebende Kriterien waren u.a. die Bereiche Mensch, Umwelt, Betrieb oder Kosten. Dazu wurden wesentliche Sichtweisen wie etwa Lärm, Schadstoffe, Landschaftsbild,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
An der Luegbrücke wird an den kommenden Wochenenden gearbeitet – Lkw können sie währenddessen nicht passieren.

Oberes Wipptal
Lkw-Fahrverbot an vier Wochenenden

WIPPTAL. Notwendige Sanierungen an der Luegbrücke – Fahrzeuge über 7,5 Tonnen werden ausgeleitet, Busse weichen über Bundesstraße aus – RoLa der ÖBB Rail Cargo Group bietet zusätzliche Stellplätze für Bahnverladung. Aufgrund erforderlicher Sanierungsmaßnahmen an der Luegbücke müssen Fahrzeuge über 7,5 Tonnen an den kommenden vier Wochenenden jeweils ab ca. 17 Uhr angehalten bzw. auf den Rastplätzen abgestellt werden. Die Arbeiten sind an den Samstagen 10. Oktober, 17. Oktober, 24. Oktober...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Aufgrund des Vorfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
3

A13
Restmüll-Container auf Fahrbahn gekippt

BRENNER. Gestern, Mittwoch, stürzte auf der Brennerautobahn bei der Zufahrt „Brenner-Nord“ ein mit zehn Tonnen Restmüll beladener Stahlcontainer vom Anhänger eines Kraftwagenzuges auf den ersten Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Norden. Der Kraftwagenzug wurde von einem 49-jährigen Italiener gelenkt und war von Bozen kommend mit Entladeziel Inzing unterwegs. Der Stahlcontainer löste sich vermutlich wegen eines technischen Gebrechens vom Anhänger, stürzte auf die Fahrbahn, rutschte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ab 13. August werden im Bereich des Brenner vermehrt Kontrollen durchgeführt.

Urlaubsrückkehrer
Gesundheitspolizeiliche Kontrollen am Brenner werden intensiviert

TIROL. Für viele ist der Sommerurlaub in den nächsten Tagen vorbei. Damit die Urlaubsrückkehrer das unliebsame Coronavirus nicht mit ins Land tragen, werden ab 13. August im Bereich des Brenners vermehrt gesundheitspolizeiliche Kontrollen durchgeführt. Teilweise bis zu 50 Prozent der registrierten Neuinfektionen in Österreich, die es in den letzten Wochen gab, waren auf Reiserückkehrer aus Risikoländern am Balkan zurückzuführen. Aus diesem Grund werden ab 13. August die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Bezirksblätter Tirol
V.l.: GV Hans Salchner, Bgm. Karl Mühlsteiger, NR Hermann Gahr und Bgm-Stv. Harald Gstrein
2

Luegbrücke Gries
Bürgerinitiative untermauert Ruf nach Tunnellösung

GRIES. In der Causa Luegbrücke übergab Bgm. Karl Mühlsteiger 569 Unterschriften an NR Hermann Gahr – Bevölkerung pocht weiterhin auf einen Tunnel statt einer Sanierung. Für den Grieser Bgm. Karl Mühlsteiger ist klar, dass nur der Bau eines zweiröhrigen Tunnels die Belastungen durch den Pkw- und Lkw-Verkehr nachhaltig zumutbar und erträglich macht. Ein Neubau der Luegbrücke ist für ihn daher nach wie vor undenkbar (wir berichteten). Insgesamt 569 Personen schlossen sich dieser Meinung an und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Wer kennt's nicht? Das Verkehrsaufkommen hat das Maß des Erträglichen längst überschritten.

Wipptal
Transit: Schulterschluss, aber kein Aufmarsch

BRENNER. Rund 30 Bürgermeister trafen sich vor kurzem, um weitere gemeinsame Schritte im Kampf gegen den Transit zu fixieren. Eine Blockade ist dabei vorerst kein Thema mehr. In erster Linie sollte es ein Schulterschluss sein. Die Ortschefs aus dem nördlichen und südlichen Wipptal haben nämlich alle dasselbe Leiden: viel zu viel Verkehr in und um ihre Gemeinden. Neuerlich die Autobahn zu blockieren – diese Idee ist ob ihrer fraglichen Wirkung umstritten und wird daher vorerst nicht...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"Wenn es sein muss, stehen die Wipptaler Schützen Gewehr bei Fuß", ist sich Bat.-Kdt. Paul Hauser sicher. (Hier an vorderster Front beim Bataillonsfest 2019)
4

Stubai/Wipptal
Aufmarsch zur Blockade durchaus wahrscheinlich!

WIPPTAL (tk). Nach dem Tirol-Besuch von EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean ist die Kritik noch lange nicht verstummt! "Die Wipptaler Bevölkerung und wir Bürgermeister fühlen uns völlig vor den Kopf gestoßen", macht auch der Matreier Ortschef, Paul Hauser, seinem Unmut über Văleans Äußerungen zur Transitproblematik Luft. Sofort nachdem die "Ergebnisse" ihres Tirol-Besuchs bekannt wurden, richtete Hauser – er führt bekanntlich auch das Schützenbataillon Wipptal-Eisenstecken seit vielen Jahren...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auf eine neue Periode steuert der heute 62-Jährige nicht mehr zu. Hermann Steixner macht seinen Platz im Zuge der Gemeinderatswahlen 2022 frei.
2

Interview
Auch Schönberg hält an Tunnellösung fest

SCHÖNBERG. Der Schönberger Bürgermeister und Stubaier Planungsverbandsobmann Hermann Steixner bildet den Schlusspunkt unserer "Halbzeitinterviews" mit den Ortschefs aus dem Stubai- und Wipptal. BEZIRKSBLATT: Herr Steixner, Sie sind seit 2010 Ortschef von Schönberg und haben zuvor schon 24 Jahre Erfahrung im Gemeinderat gesammelt. Ist das vielleicht mit ausschlaggebend dafür, dass das Klima im Gemeinderat recht gut ist, obwohl Sie keine Mehrheit innehaben? Steixner: Vielleicht. Insgesamt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Bereich Zenzenhof wird es am Sonntag zu Verkehrsbehinderungen aufgrund notwendiger Arbeiten an einer Stromleitung kommen.

Brennerautobahn
A13/Zenzenhof: Anhaltungen in beiden Richtungen am Sonntag

Am Sonntag, den 8. Dezember kommt es in der Zeit von 7.45 bis 11 Uhr zu vier Verkehrsanhaltungen mit maximal zehn Minuten Dauer in beiden Fahrtrichtungen. Zusätzlich müssen Verkehrsteilnehmende auch mit Sperren einiger Fahrspuren für die Dauer der Arbeiten rechnen. Nur eine Fahrspur pro Richtung frei!Das heißt: In beiden Richtungen steht nur eine Fahrspur für den Verkehr zur Verfügung. 
Der Grund dafür: Die Tinetz errichtet bei Zenzenhof eine neue 110-kV-Leitung und muss dafür mittels...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Unfall forderte ein Todesopfer.
8

Schönberg
Verkehrsunfall auf A13 forderte ein Todesopfer

SCHÖNBERG. Auf der A13 bei Schönberg kam es heute Vormittag im Bereich der "Weberbrücke" zu einem Auffahrunfall, der ein Todesopfer forderte. Der vollbesetzte Reisebus war von Italien kommend auf der rechten Fahrspur Richtung Innsbruck unterwegs und wurde von einem 23-jährigen Italiener gelenkt. Nach derzeitigem Erhebungsstand hat der Mann den Reisebus vorher von dem eigentlichen 63-jährigen italienischen Buslenker, der über gesundheitliche Probleme geklagt hatte, als Fahrer übernommen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die A 13 ist derzeit in Richtung Innsbruck bei der Maustelle Schönberg gesperrt.

Brennerautobahn
Wieder freie Fahrt auf der A 13 bei Schönberg

INNSBRUCK. Die ASFINAG hat die Aufräumarbeiten nach dem heutigen Unfall bei der Mautstelle Schönberg mittlerweile abgeschlossen. Somit ist die Brennerautobahn wieder in beiden Richtungen ohne Behinderungen frei befahrbar. Am Vormittag war die Brennerautobahn in Richtung Innsbruck bei Mautstelle Schönberg nach einem Auffahrunfall zwischen einem Reisebus und einem Lkw in Richtung Innsbruck komplett für den Verkehr gesperrt. Pkw wurden bereits bei Matrei abgeleitet, Lkw mussten die Dauer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Wenn nichts mehr geht, muss angepackt werden.
6

Stubai-Wipptal
Manche lernen es nie ...

STUBAI/WIPPTAL. Alle Jahre wieder scheint der erste Schnee – trotz entsprechender Prognosen – einige Verkehrsteilnehmer zu überraschen. So auch gestern Abend auf der Brennerautobahn, als wieder einmal so mancher mit suboptimaler Ausrüstung versuchte, die Nord-Süd-Achse zu passieren. Ein echtes Chaos oder gar Unfälle blieben bisher zum Glück aus, Staus allerdings nicht. In Teilen des Wipp- und Stubaitals kam es aufgrund der Schneefälle außerdem zu teilweisen Unterbrechungen der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Wegen Bauarbeiten ist die Brennerstraße  bei Kilometer 7,74 im Oktober an einigen Tagen gesperrt.

Verkehrsinfo
Sperre der Brenner Straße wegen Bauarbeiten

Vom 30. September (7:00 Uhr) bis zum 2. Oktober (12:00 Uhr ) sowie vom 7. Oktober (7:00 Uhr) bis zum 18. Oktober (18:00 Uhr) wird die Brenner Straße (B 182) wegen präventiven Sanierungen (bei Kilometer 7,74) zwischen dem Gasthof Stefansbrücke und Schönberg gesperrt sein. Eine Umleitung besteht nur über die A13 Brennerautobahn, weil die L 38 Ellbögener Straße für Pkws ebenfalls gesperrt ist. Auch nachdem die Totalsperre ab 19. Oktober aufgehoben sein wird, wird die Straße trotzdem nur einspurig...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Auf der A13 bei Innsbruck kam es zu einem schweren Motorradunfall.
6

Stau auf der Autobahn
Schwerer Motorradunfall auf der A13

Ein deutscher Motorradfahrer wurde schwer verletzt. INNSBRUCK. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste ein 52-jähriger belgischer Staatsbürger seinen Pkw am 31.07.2019 gegen 16:10 auf dem 1. Fahrstreifen der A13 in Innsbruck in Fahrtrichtung Osten verlangsamen. Ein nachkommender 57-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland dürfte dies übersehen haben und prallte frontal gegen das Pkw-Heck des Belgiers. Durch den Anprall wurde der Motorradfahrer gegen das Fahrzeugheck und auf die Fahrbahn...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Langsam aber sicher bewegte sich die Autoschlange bei den herrlichen Temperaturen am Freitag wieder Richtung Süden.
4

Landtagsantrag der Liste Fritz
Verkehrschaos: Pkw-Maut auf Ausweichrouten?

Liste Fritz verlangt mit Landtagsantrag Prüfung aller Maßnahmen gegen gesundheitsgefährdende Verkehrsbelastung. WIPPTAL (tk). Schon seit Donnerstag ist der Pfingstreiseverkehr wieder in vollem Gange. „Tausende Motorräder, Pkw, Lkw, Dreck, Lärm, Stau, Ausweichverkehr, Blechlawine – den Wipptaler Bürgern reicht es jetzt! Zu Recht!", leidet Liste Fritz-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider als gebürtige Wipptalerin mit den Betroffenen mit. "Das kann es nicht sein!" Auch sie sieht die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Zu Pfingsten wird es wieder voll auf Tirols Autobahnen.

Pfingstreiseverkehr
Zusätzliche Blockabfertigungstage um Pfingsten

TIROL. Die Pfingstfeiertage sind eine der reisestärksten Tage des Jahres. Um den Verkehr flüssig zu halten, setzt das Land Tirol auf zusätzliche Blockabfertigungstage. Mit den Pfingstfeiertagen steht Tirol ein verkehrsreiches Wochenende bevor. Um einen totalen Verkehrskollaps, wie es 2017 der Fall war, zu vermeiden, sind weitere Blockabfertigungen unverzichtbar. Auch die erheblichen Verkehrsbehinderungen am 29. Mai 2019 – dem Tag vor Christi Himmelfahrt – wurden als Anlass genommen, die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Besonders im engen Matreier Marktl kam es am Donnerstag zu dramatischen Szenen. Bgm. Paul Hauser routierte.
1 Video 4

Vekehr im Wipptal
Situation eskaliert zusehends – mit VIDEO

Zehntausende rollten für das verlängerte Wochenende wieder Richtung Süden. Stillstand im Wipptal war die Folge. WIPPTAL (tk). "Wir beobachten eine immense Verkehrszunahme", bestätigt der Kdt. der PI Steinach, Burkhard Kreutz, dass die Blechlawinen im Wipptal nicht nur gefühlt "biblische Ausmaße" annehmen. Auch vergangene Woche kam wieder einmal alles zusammen: Das verlängerte Wochenende und der Ferienbeginn in Teilen Deutschlands setzten wieder Kolonnen Sonnenhungriger in Bewegung. Als...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ursache für das Feuer dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Verletzt wurde niemand.
3

Brennerautobahn war wieder gesperrt
Pkw stand in Vollbrand

Montagnachmittag geriet vermutlich auf Grund eines technischen Defektes ein von einer 57-jährigen Österreicherin auf der A13 in Richtung Norden gelenkter Pkw in Brand. WIPPTAL. Die Frau konnte auf dem Pannenstreifen anhalten und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Das Feuer wurde von der FF Matrei gelöscht. Für den Zeitraum von gut einer Stunde musste die Autobahn komplett gesperrt werden bzw. war die Brennerautobahn erschwert passierbar. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Aufs Tirols Autobahnen könnten in Zukunft weniger LKWs zu sehen sein

Transitverkehr
Billigtankstellen als "Transitlockvogel"

TIROL. Das Transitforum Austria-Tirol zeigt sich erleichtert, dass ein Versuch gestartet wird, der Problematik rund um den starken Transitverkehr ein Ende zu bereiten. Einer der Hauptgründe für den starken „Umwegtransitverkehr“ ist der Tiroler "Billigdiesel". Obmann Fritz Gurgiser bezeichnet die aktuelle Situation als „Ungeheuerlichkeit“, dass Jahr für Jahr weit mehr als 1 Milliarde Euro an Dieselsteuer an den Bund fließe und die anrainende Bevölkerung und Regionalwirtschaft die Kosten für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Nerven aus Drahtseilen brauchen Reisende, die Richtung Süden wollen, am heutigen Samstag.
22

Brennersperre
Nichts geht mehr rund um den Brenner

Kompletter Stillstand heute auf der A13 und auch die Bahn fährt vorerst nicht. WIPPTAL. Die Brennerautobahn A22 ist seit Freitag ab Sterzing in Richtung Norden Brenner für den gesamten Verkehr gesperrt. Deshalb und weil die rechte Fahrspur der A22 vom Brenner Richtung Sterzing durch stehende Lkw blockiert wurde, kam es heute den ganzen Tag über zu massiven Verkehrsbehinderungen. Gegen Mittag ging dann auf der A13 Richtung Süden überhaupt nichts mehr – ein kompletter Verkehrsstillstand war...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Den ganzen Winter über ist im Bereich der Europabrücke Tempo 80 verordnet. Grund ist die temporäre Mittelstreifenabsicherung.

Vorsichtsmaßnahme
Warum nur 80 Sachen im Bereich Europabrücke?

Baustelle befindet sich "im Winterbetrieb" – aus Sicherheitsgründen ist kein schnelleres Fahren erlaubt – Grund ist die temporäre Mittelstreifenabsicherung. SCHÖNBERG/PATSCH (tk). Vielleicht haben auch Sie sich schon gewundert, warum auf der Brennerautobahn im Bereich der Europabrücke momentan auf Schildern und Überkopfwegweisern ständig eine 80 km/h-Beschränkung ausgewiesen wird. Das, obwohl die Straßenverhältnisse zuletzt gut waren, das Verkehrsaufkommen dieser Tage verhältnismäßig gering...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Schauen drauf, dass alles "pippifein läuft": Vorarbeiter Martin Rumer aus Trins (l.) und ABM Hannes Maizner aus Inzing (r.)
2

Autobahnmeisterei Plon
Viel zu tun für die neue Führung

Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter der Mannschaft der Autobahnmeisterei Plon. Der neue Autobahnmeister Hannes Maizner und sein Team hatten die Lage jedoch gewohnt gut im Griff. WIPPTAL (tk). Viel Schnee und teils starker Sturm haben in den vergangenen Tagen nicht nur den Autofahrern alles abverlangt. Auch die Bediensteten der Autobahnmeisterei Plon der Asfinag waren gefordert, müssen sie doch für möglichst freie Fahrt auf einer der selektivsten Strecken in ganz Österreich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Oft blieb nichts anderes übrig, als Schneeketten zu montieren.
6

Schneechaos
Schritttempo auch auf den Hauptverkehrsrouten

Das neue Jahr stellte sich mit Scheefall und teils heftigem Sturm ein. Die Witterung erschwerte gestern auch im Stubai- und Wipptal das Vorankommen auf den Straßen erheblich. Weniger war es der Schneefall, vielmehr der starke Wind und die damit verbundenen Schneeverwehungen, die Autofahrer stellenweise in einen regelrechten Blindflug versetzten. Geschwindigkeit drosseln Zu schweren Unfällen kam es bei uns – im Gegensatz zu anderen Tiroler Landesteilen – bisher zum Glück noch nicht....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ab 17 Uhr gibt es im Bereich der Anschlussstelle Patsch keine Behinderungen für Verkehrsteilnehmer mehr.
1 2

Umbauarbeiten an der Anschlussstelle Patsch (A 13 Brenner Autobahn) nach zehn Monaten fertiggestellt
Endlich wieder freie Fahrt von und nach Patsch

PATSCH. Heute, 17 Uhr erfolgt die Freigabe der neu gestalteten Anschlussstelle Patsch. Sieben Millionen Euro hat die ASFINAG in den letzten zehn Monaten in den aufwändigen Umbau investiert und rechnet dafür ab sofort mit mehr Sicherheit, weniger Rückstaus und geringeren Zeitverlusten. Letzte "Stopp-Einfahrt" beseitigt Mit der Adaptierung der Zu- und Abfahrt zur A13 ist zugleich die letzte Stopp-Einfahrt auf eine Autobahn in Tirol Geschichte. Im Zuge der Arbeiten wurden neben der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.