25. Bezirkslandjugendball St. Veit
Brauchtum trifft auf prima Party

80Bilder

ALTHOFEN (ch). Die Landjugend St. Veit mit Obmann Karl Scheiber und Leiterin Verena Ratheiser lud am Samstag, dem 19. Oktober 2019 zum 25. Bezirks-Landjugendball in das Kulturhaus Althofen. 

Geht es darum, bezauberndes Brauchtum und prima Party in einem fröhlichen Fest zu vereinen, liegt die Landjugend unangefochten an der Spitze. Wenn der Bezirksvorstand der jungen Leute auch noch die Organisation übernimmt, ist eine unvergessliche Ball-Nacht vorprogrammiert. So war es kein Wunder, dass sich Hunderte Besucher ein Stelldichein gaben, um gemeinsam die Nacht zum Tag zu machen.

Nach der schwungvollen Eröffnungspolonaise und der Vergabe des Landjugend-Award, der beim Jubiläumsball erstmals an die kreativste LJ-Gruppe vergeben wurde (1. Platz LJ Metnitz, 2. Platz LJ Meiselding, 3. Platz LJ Wieting) wurde gefeiert, getanzt und gelacht, dass es eine Freude war dabei zu sein. Im Festsaal spielten „Die Fidelen Lavanttaler“ und "DJ Rokko" zeigte in der Disco einmal mehr, wie man Partytiger in Stimmung bringt. 

Mittendrin: LJ-Bundesleiter Martin Kubli mit Bundesleiterin Helene Binder, Landesobmann Herwig Drießler, Landesrat Martin Gruber mit Ehefrau Ulrike, Vizebürgermeisterin Ines Hölbling, Raika Althofen-Guttaring Geschäftsleiterin Martina Auer-Müller, Guttarings Bürgermeister Herbert Kuss, Trachtenexperte Max Strohmaier, Faschingsgilde Guttaring Obfrau Anna Warmuth, Bildungsreferent Wolfgang Monai, der gesamte Bezirksvorstand sowie viele fröhliche junge Leute der 19 Landjugendgruppen des Bezirkes und darüber hinaus.

Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.