Schönes Jubiläumsfest der LSF & Agrar-HAK Althofen

56Bilder

ALTHOFEN / GUTTARING (ch). Die Landwirtschaftliche Fachschule Althofen (LFS) und die Agrar-HAK Althofen hatten am Sonntag vier gute Gründe für ein Jubiläumsfest. 110 Jahre agrarische Bildung im Bezirk St. Veit/Glan, 70 Jahre Schulstandort Althofen, 25 Jahre Agrar-HAK und nicht zuletzt der Schulschluss waren Anlass, kurz inne zu halten und einen Rückblick auf spannende Jahre Revue passieren zu lassen.

So trafen sich auf Gut Weindorf in Guttaring hunderte Besucher, um beim festlichen Jubiläum dabei zu sein. Darunter LFS-Direktor und Gastgeber Sebastian Auernig, Landesrat Christian Benger, HAK-Direktorin Melitta Huber, Bauernbund-Vizepräsident und Obmann der bäuerlichen Direktvermarkter Anton Heritzer, Bezirkshauptfrau Claudia Egger-Grillitsch, Landtagsabgeordneter Günter Leikam, Bürgermeister Herbert Kuss aus Guttaring, Bürgermeister Alexander Benedikt aus Althofen, der Leiter der Abteilung 10 Land- und Forstwirtschaft des Landes Kärnten Gerhard Hoffer, Gut Weindorf-Eigner Manfred Reichhold, Raiffeisenbank Althofen-Guttaring Geschäftsleiterin Martina Auer-Müller, Finanzprofi Matthias Müller sowie die Obfrauen und Obmänner der Absolventenverbände.

Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.