18.10.2017, 19:04 Uhr

a bissale Windebensee...

In den Nockbergen herum zu geistern ist immer etwas Besonderes. Nachdem ich auf der Eisentalhöhe war und danach auf der Grundalm herum spazierte war ein Einkehrschwung auf der Glockenhütte Pflicht um danach diese fast unglaubliche Ruhe am Windebensee zu genießen. Das Wetter wie es kaum schöner sein kann lockte viele, viele herauf um all diese Schönheiten in diesem Naturjuwel zu erleben und natürlich auch zu bewundern.
Klick dich durch meine Bilder vom Windebensee und erfreue dich daran

Alfons Lepej
9
4 9
2 8
8
8
9
7
2 8
10 11
7
8
8
8
8
11
9
8
9
8
10
6 9
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentareausblenden
30.607
Renate Blatterer aus Favoriten | 18.10.2017 | 19:21   Melden
56.051
Poldi Lembcke aus Ottakring | 18.10.2017 | 20:43   Melden
31.664
Christine Stocker aus Spittal | 18.10.2017 | 21:26   Melden
3.977
Herta Goldschmied aus St. Veit | 18.10.2017 | 22:36   Melden
22.017
Karl B aus St. Veit | 19.10.2017 | 08:28   Melden
4.035
Franziska DOSTAL aus Horn | 19.10.2017 | 09:43   Melden
21.399
Alfons Lepej aus St. Veit | 19.10.2017 | 10:15   Melden
142.707
Birgit Winkler aus Krems | 19.10.2017 | 12:49   Melden
21.399
Alfons Lepej aus St. Veit | 19.10.2017 | 18:18   Melden
31.872
Friederike Neumayer aus Tulln | 19.10.2017 | 21:25   Melden
58.050
Monika Pröll aus Rohrbach | 19.10.2017 | 21:33   Melden
21.399
Alfons Lepej aus St. Veit | 20.10.2017 | 09:11   Melden
93.625
Robert Trakl aus Liesing | 22.10.2017 | 09:55   Melden
21.399
Alfons Lepej aus St. Veit | 22.10.2017 | 13:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.