19.03.2017, 11:24 Uhr

Umjubelte Premiere des Theaters der Landjugend Wieting

(WIETING / KLEIN ST. PAUL). Die Landjugend Wieting mit Obmann Philipp Ratheiser und Mädelleiterin Marlene Krenn lud am Samstag, dem 18. März 2017 zur Premiere des Schwankes "Mit der Flinte ins Bett" in das Werkskulturhaus Klein St. Paul. Es wurde ein Abend, wie er lustiger nicht hätte sein können. Unter der Spielleitung von Martin Lobner lief die fröhliche Laienspielgruppe vor vollem Haus zur Höchstform auf und begeisterte das Publikum mit unzähligen Lachern, echter Hingabe und viel Herzlichkeit.

Mitgelacht haben Landjugend Bezirksobmann Stefan Ratheiser, Carina Wietinger, Manuela Scheiber, Manuel Schrittesser und Michael Regenfelder vom Bezirksvorstand, Bäckermeister Alexander Puckl, die Obfrau der Wietinger Jagdhornbläser Gitti Ratheiser und viele mehr.
Gespielt wird der sehenswerte Schwank noch am 19. März und am 24., 25. und 26. März.

Geizhals und charmanter Schürzenjäger
Bertl Moser ist Gastwirt und Bürgermeister von Wieting und ein Geizhals wie er im Buche steht. Ein Frauenverächter ist er allerdings nicht. Das bekommt auch seine Bedienung Veronika zu spüren. Unter dem Vorwand, dass er Fremdenzimmer benötigt, stellt er Veronikas Bett in der Gaststube auf. Doch anstatt, wie angegeben, in Klagenfurt zu übernachten, schleicht er sich nachts in Veronikas Bett. In diesem schläft aber Veronikas Freund Anderl seinen Rausch aus. Vor Schreck über die unerwartete Belästigung greift Anderl zur Flinte und versetzt ihm eine Ladung Schrott in den Allerwertesten. Sogar die Polizei ermittelt in dem Fall. Der Pfarrer versucht die Moral wieder herzustellen und Tierarzt Erhard operiert Bertl die Kugeln aus seinem Hinterteil. Erhard und Anderl möchten aber Bertl eine Lektion erteilen und so wandelt sich Bertl doch noch zum Guten. Bis es aber dazu kommt, gibt es für die Zuseher noch viel zu lachen!

Mitwirkende:
Bertl Moser, Bürgermeister, Land- und Gastwirt: Philipp Ratheiser
Theres Moser, seine Frau: Marlene Krenn
Toni Huber, Knecht: Andreas Wosatka
Lena Anzengruber, Magd: Simone Ratheiser
Veronika Zetzl, Bedienung: Anna Lichtenegger
Anderl Hofer, Förster: Stefan Greiler
Erhard Wurz, Tierarzt: Matthias Heranig
Egidius Schwarzer, Pfarrer: Michael Moser
Fräulein Kreszenz, Pfarrersköchin: Verena Ratheiser
Lorenz Überlackl, Gruppeninspektor: Thomas Heranig
Olga Gschwendner, Ratschkatl: Jennifer Liegl
Souffleuse: Laura Ratheiser
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.