06.11.2016, 22:20 Uhr

St. Veiter schicken Weihnachtspakete nach Moldawien

Sankt Veit an der Glan: Evangelikale Gemeinde |

Unter dem Motto "Hoffnung und Freude 2016“ werden auch heuer wieder Weihnachtspakete in St. Veit gesammelt und an hilfsbedürftige Familien in Moldawien verteilt.

"Hoffnung und Freude 2016" ist eine Initiative des Bundes Evangelikaler Gemeinden (BEG) in Österreich. Der St. Veiter Erich Brandfellner organisiert seit dem Jahr 2000 die Aktion in Ländern wie Ukraine, Moldawien, Albanien, Polen und Serbien. Heuer ist die Aktion für Moldawien bestimmt.
Die Republik Moldawien zählt 2,9 Mio. Einwohner. Aufgrund fehlender Industrie ist es das ärmste Land Europas.

Beim Verpacken der Pakete soll auf weihnachtliches Geschenkpapier und passenden Inhalt Wert gelegt werden. Die Geschenke sollten neben Aufmerksamkeiten und Süßigkeiten zu max. 50% aus Bekleidung bestehen. „Verwenden Sie einen stabilen Karton, der voll bepackt sein sollte, um den Stauraum beim Transport voll auszunutzen und um eventuelle falsche Hoffnung zu vermeiden“, rät Brandfellner.
Genaue Empfehlungen was in die Pakete soll und was nicht, finden Sie unter: www.evangelikale-stveit.at

Um den Transport finanzieren zu können, wird um einen finanziellen Beitrag von 3,5 Euro pro Paket gebeten. Gerne werden auch Spenden entgegen genommen. Diese Zuwendungen sind steuerlich absetzbar. Infos dazu unter: www.hilfedieankommt.at
Österreichweit werden jährlich einige tausend Pakete gesammelt und mit LKWs ins Zielgebiet gebracht. Erich Brandfellner organisiert den Transport und verteilt die Pakete mit seinem Team pünktlich zum orthodoxen Weihnachtsfest Anfang Jänner an hilfsbedürftige Familien in Moldawien.

Organisiert wird die Aktion von der Auslandsmission des BEG. Auch in der Evangelikalen Gemeinde in St.Veit wird eine Sammelstelle eingerichtet. Die Geschenke können am Sonntag 13., 20. Und 27. November, sowie am 4. Dezember vor und nach dem Gottesdienst von 9.00-9.30 Uhr und zwischen 11.00 und 11.30 Uhr im Gemeindezentrum, Kölnhofallee 6, abgegeben werden.
Infos zur Abgabe: Heidi Travnik, 0650/56 68 053

Evangelikale Gemeinde St. Veit
Die Evangelikale Gemeinde St. Veit ist seit August 2013 Mitglied der staatlich anerkannten Kirche „Freikirchen in Österreich“ (FKÖ). Die Bibel gilt dabei als inspiriertes, fehlerloses Wort Gottes und stellt damit oberste Autorität in allen Fragen des Glaubens, des Denkens und der Lebensgestaltung dar. Eine freie Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus, die persönliche Beziehung zu Gott und ein Leben in seiner Nachfolge sind besondere Schwerpunkte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.