09.09.2014, 14:01 Uhr

Schuhe machen, Gurte flicken

Johann Lattacher legte im Jahr 1958 die Prüfung zum Schuhmachermeister ab

Johann Lattacher (79) ist gelernter Schuhmachermeister in Gurk.

GURK (mv). Johann Lattacher ist seit 56 Jahren Schuhmachermeister. Das Handwerk ist heute gefragter denn je. "Neben der Herstellung von orthopädischen Schuhen sind es vor allem Reparaturen, die wir durchführen", sagt Johann Lattacher. Geflickt werden nicht nur Stiefel und Schuhe, sondern auch Taschen, Zaumzeuge oder Klettergurte. "Wir haben sehr starke Nähmaschinen, mit denen wir Leder nähen können. Das wissen auch die Kunden und kommen zu uns", sagt der 79-Jährige. Im Winter bietet das Schuhhaus auch ein Skiservice an. "Das machen wir schon lange. Die Leute aus dem ganzen Tal kommen zu uns", erklärt Lattacher.
Gerne erinnert sich der Seniorchef an seine Zeiten als Fierant zurück. "Nach dem Weltkrieg sind wir mit dem Zug zum Bleiburger Wiesenmarkt gefahren. Das war ein Abenteuer", erzählt Lattacher. Die Marktbesuche sind auch heute noch ein Teil des Betriebes: jährlich werden neunzig Märkte besucht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.