Die Fischa: Von der Quelle bis zur Mündung in die Donau
Die Wiedervereinigung der "Alten und Neuen Fischa"

Titelbild: Die Wiedervereinigung der "Alten und Neuen Fischa"
42Bilder
  • Titelbild: Die Wiedervereinigung der "Alten und Neuen Fischa"
  • hochgeladen von Silvia Plischek

Region STEINFELD-Weigelsdorf.   An der Gemeindegrenze zu Pottendorf treffen sich in der Weigelsdorfer Gundelau, noch bevor man zur ehemaligen Börtelfabrik Schivizhoffen kommt, die vom Kaibrünn und den sogenannten Fischaradln kommende "Alte Fischa" und die aus Pottendorf kommende "Neue Fischa" zur Wiedervereinigung.

An dieser besonderen Örtlichkeit in der Gundelau gibt es wundervolle, beeindruckende, alte Bäume, ... Weiden, Buchen, Birken, Akazien, uralt und mit eindrucksvollen, mächtigen Stämmen, u.a. Kastanienbäume, die so riesig und ausladend sind, dass ihre dicken Äste und die voluminösen Ausläufer weit über das Fischawasser hängen! Ihre starken Wurzeln bilden nicht nur die Uferbefestigung, sondern hinterlassen auch unvergessliche, bizarre und gleichzeitig faszinierende Eindrücke beim Betrachter! Ein unbeschreiblich schönes, wildromantisches Gebiet mit einem zauberhaften Ambiente!

An der Stelle, wo sich die beiden Fischa-Flüsse wiedervereinigen, glaubt man sich in eine andere Zeit und Welt versetzt! Ein idyllisches, naturbelassenes Fleckchen Erde! Teilweise wild verwachsen, teilweise frei begehbar, ... die beiden Fischa-Flüsse schlängeln sich hier durch unberührte Natur!
Summa summarum ein herrliches Erlebnis, diese in heutigen Zeiten selten gewordene, einzigartige Örtlichkeit gefunden und erkundet zu haben!

Viel Vergnügen und liebe Grüße Silvia

Newsletter Anmeldung!

38 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen