Afghane versuchte auf Lkw-Ladefläche über ROLA einzureisen

An der Brennergrenze (Polizeikontrollstelle) wurde eine stark unterkuehlte Person in einen LKW-Anhaenger gefunden. Sie wurde in das Krankenhaus verbracht.
15Bilder
  • An der Brennergrenze (Polizeikontrollstelle) wurde eine stark unterkuehlte Person in einen LKW-Anhaenger gefunden. Sie wurde in das Krankenhaus verbracht.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Arno Cincelli

BRENNER. An Bord einer Fähre nach Venedig dürfte sich ein Afghane auf die Ladefläche eines Lkw geschlichen haben. Am Brenner war seine illegale Einreise dann am 8. Oktober zu Ende. Jemand sah ihn aus einem Schlitz in der Plane blicken, während der Fahrer des Lkw ein Ticket für die ROLA löste. Die Polizei überprüfte den Anhänger und fand den Mann in einem stark erschöpften - jedoch unverletzten - Zustand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen