"Schützenfeiertag" an Maria Himmelfahrt in Neustift

v. li.: Reinhold Schmid, Johannes Gleirscher, Karl Gleirscher, Anton Schönherr, Kurt Ribis, Johann Gleirscher und Friedrich Täubl
6Bilder
  • v. li.: Reinhold Schmid, Johannes Gleirscher, Karl Gleirscher, Anton Schönherr, Kurt Ribis, Johann Gleirscher und Friedrich Täubl
  • hochgeladen von Daniel Pfurtscheller

An Maria Himmelfahrt fand in Neustift eine wunderschöne Prozession statt. Es nahmen zahlreiche Einheimische und Gäste daran teil. Im Anschluss an die Prozession konnten beim traditionellen Frühschoppen verdiente und langjährige Mitglieder der Schützenkompanie Neustift ausgezeichnet werden.

Auch eine Abordnung des Bataillons Stubai, mit der Bataillonsstandarte, nahm an der Prozession teil. Der vorige Bataillonskommandant, Ehrenmajor Steuxner Johann und die Ehrenmitglieder der Schützenkompanie Neustift, Ehrenhauptmann Hofer Franz und Ehrenleutnant Kindl Alois, waren in den Reihen der Schützen dabei. Die heilige Messe und die nachfolgende Prozession wurden von Hochwürden Mag. Josef Scheiring sehr festlich gestaltet. Zwei Priester aus Deutschland, die ihren Urlaub im Stubaital verbringen, standen ihm zur Seite. Danach konnten sieben Mitglieder der Schützenkompanie ausgezeichnet werden. So wurden Johannes Gleirscher und Reinhold Schmid mit der Pater-Haspinger-Medaille in Bronze für ihre 15-jährige Mitgliedschaft  ausgezeichnet. Kurt Ribis erhielt die Josef-Speckbacher-Medaille für 25-jährige Zugehörigkeit. Anton Schönherr konnte die Andreas-Hofer-Medaille mit dem Jahreskranz für 50-jährige Mitgliedschaft in Empfang nehmen. An Johann Gleirscher und Karl Gleirscher konnte gar die Andreas-Hofer-Medaille mit dem Jahreskranz für 60-jährige Mitgliedschaft verliehen werden. Eine ganz besondere Auszeichnung wurde dem langjährigen Leutnant der Schützenkompanie Neustift, Friedrich Täubl, zu Teil. Er wurde zum Ehrenleutnant der Neustifter Schützen, in Anerkennung seiner Verdienste um die Kompanie, ernannt. Es fanden sich zahlreiche Gratulanten, wie Bürgermeister Mag. Peter Schönherr, Vizebürgermeister Andreas Gleirscher, zahlreiche Neustifter Gemeinderäte, und der Bürgermeister aus Fulpmes, Mag. Robert Denifl ein und verliehen den Ehrungen damit einen feierlichen und würdigen Rahmen. Danach wurde im Zelt, bei einem zünftigen Frühschoppen, der musikalisch durch die zwei jungen Damen von der Gruppe "Zupf und Ziach" umrahmt wurde, gefeiert. Die Schützenkompanie gratuliert allen Geehrten und bedankt sich bei allen Mitwirkenden, Unterstützern und Gönnern. Im nächsten Jahr wird dann das Stubaier Bataillonsfest in Neustift gefeiert. Der Termin ist der 22. und 23. Juni 2019 und man hofft, dass auch dort die Neustifter und Stubaier Bevölkerung in großer Zahl mit dabei sein wird.

Wo: FZZ-Neustift, Stubaitalstraße 110, 6167 Neustift im Stubaital auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen