Maria Himmelfahrt

Beiträge zum Thema Maria Himmelfahrt

2

Adventkranz für Renovierung
Adventkranz als Spende für Burschlkirche

Einen individuellen Adventkranz und dazu noch für einen guten Zweck? Wie den meisten schon bekannt sein dürfte muss die Burschlkirche, die kleine Pestkirche die im Herzen von Landeck auf dem Burschl steht, umfassend renoviert werden. Eine erste Hürde wurde dabei schon durch die Begasung des Kircheninnenraumes, um dem Holzwurm Herr zu werden, genommen. Jedoch sind  weitere Renovierungsschritte notwendig und bereits in Planung. Der neu gewählte Ausschuss der Bäuerinnen aus Landeck hat sich den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Mathias Pirschner
Der Kierlinger Pfarrer, Stiftsdechant Benno feiert mit seinen Kierlingern die Maria Himmelfahrtmesse in der Lourdesgrotte.

Kirchliches Fest
Kierling und Maria Himmelfahrt

KIERLING. Im Jahre 431 n. Chr. wurde die Stellung Mariens als „Gottesmutter“ im Konzil zu Ephesus beschlossen. Maria Himmelfahrt gehört nun zu jenen religiösen Festen, die mit einer Vielzahl von Bräuchen verbunden sind. Der wohl Bekannteste ist der in vielen Varianten gepflogene Brauch der Kräutermessen und –weihen, der bis in das 13. Jahrhundert zurückgeht. In Kierling ist es Brauch, eine Messe in der Lourdesgrotte in Maria Gugging zu feiern. Zeitig in der Früh bricht eine Prozession von der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Bei der Segnung: Barbara Feichtenhofer vom Bauernbund Peggau, Pater Benedikt und Michaela Hofbauer
1

Kräuterbüscherl-Weihe in Friesach

Auch dieses Jahr fand zu Maria Himmelfahrt die traditionelle Kräutersegnung in Friesach statt. Der Wettergott hatte ein Einsehen und so schien über der Mathesbauerkapelle im Schatten der alten Linde die Sonne, als Pater Benedikt die von den VP-Frauen Peggau liebevoll gebundenen Kräuterbüscherl und das Kräutersalz segnete. Anschließend lud der Bauernbund zur Agape im Freien. So konnte - mit genügend Abstand - der große Frauentag gebührend gefeiert werden. "Wir freuen uns schon auf das Friesacher...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Hohe Frauentag in Innsbruck beginnt um 9 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Jesuitenkirche.
1

Gedanken
Der Hohe Frauentag als Tag des Dankes in Tirol

INNSBRUCK. Traditionell beginnt der Hohe Frauentag in Innsbruck um 9 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Jesuitenkirche, dem der Wiltener Abt Raimund Schreier vorstehen wird. Die Wiltener Sängerknaben werden den Gottesdienst musikalisch gestalten. Der Landesübliche Empfang im Anschluss an die Messfeier entfällt heuer. TraditionIn Tirol hat der 15. August eine ganz besondere Bedeutung. Das Fest Maria Himmelfahrt ist hierzulande ein Landesfeiertag zum Gedenken an die Befreiung Tirols im Jahr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
7

Kräuterbüschel-Kräuterweihe
ROHR. Pater Arno bringt die Kirche zu Maria Himmelfahrt direkt zu den Menschen ins Haus

Kräuterbüschel binden und an Maria Himmelfahrt weihen ist eine uralte Tradition. In Rohr werden die Kräuterbüschel von der Goldhaubengruppe gebunden. "Es sollen mindestens 7 Kräuter darin enthalten sein", erklärt Goldhaubenobfrau Traudi Söllradl. In der christlichen Religion steht 7  für  die Anzahl der Schöpfungstage.  "Gebunden wird heuer im Gastgarten vom Gasthaus Stehrer, um die Abstandsbestimmungen einzuhalten" betont die Goldhaubenobfrau. "In unserer Kirche haben unter Einhaltung der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
MGV-Obmann Harald Gruber, Pfarrer Mag. Wolfgang Berger und Chorleiter Martin Bramböck freuen sich auf viele Gäste.

Grünbach am Schneeberg
50. Feldmesse beim Lärbaumkreuz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zum Vormerken: die Grünbacher Sänger freuen sich auf Weihbischof Stephan Turnovszky bei der Jubiläumsmesse am 15. August um 9.30 Uhr.  "Alle Vorbereitungen für die 50. Feldmesse beim Lärbaumkreuz sind getroffen", berichtet Männergesangsvereins-Obmann Harald Gruber. Corona-Sicherheitsmaßnahmen begleiten aber auch diese Messe. Gruber: "Wir werden achtsam sein und verantwortlich mit unseren Gästen und uns selbst vorgehen." In einem Sicherheitskonzept wurden alle notwendigen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
<f>Dirigent Peter Peinstingl </f>und Pater Virgil Steindlmüller.

Pfarrverband Lammertal
Himmlische Musik in der Pfarrkirche Abtenau

ABTENAU. Ein Hörerlebnis der ganz besonderen Art genossen Besucher kürzlich in der Pfarrkirche Abtenau. Der Pfarrverband Lammertal lud mit Pfarrer Pater Virgil Steindlmüller zu einem großartigen Kirchenkonzert mit der Stiftsmusik St. Peter unter der Leitung von Dirigent Peter Peinstingl. Nach dem Te Deum von Michael Haydn folgte Mozarts "Alma Dei Creatoris", ein Tribut an die Schöpfermutter am Vorabend von Mariä Himmelfahrt. Pater Virgil übernahm die Moderation der "Nelsonmesse" von Joseph...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober

Traditionelle Bergmesse am Hochrettelstein

Zu Maria Himmelfahrt fand – traditionell veranstaltet vom Musikverein Aigen – die Bergmesse mit Diakon Rupert Unterkofler am Hochrettelstein statt. Ein Bläserensemble der Musikkapelle umrahmte mit festlichen Klängen die Feierstunde am Gipfelkreuz. Zahlreiche Musikkameraden, Freunde und Förderer der Musikkapelle Aigen erlebten bei herrlichem Bergwetter eine würdige Andacht. Im Anschluss erklang in legerer Weise Blasmusik bei der Bauern- und Schnablhütte im Ranzenkar.

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Schar öfb-Frauen mit ihren Kräutersträußerln.
3

St. Veit am Vogau
Körbe voll Kräutersträußerl zu Maria Himmelfahrt

Kräutersträußerlbinden ist ein liebgewordener Bauch zum Fest Maria Himmelfahrt, denn da werden sie in den Kirchen gesegnet, und man nimmt sie gerne mit nach Hause, wo sie einen anregenden Duft verbreiten. ST. VEIT AM VOGAU. Auch heuer „schnürten“ rund 20 Frauen von der Katholischen Frauenbewegung (kfb) St. Veit am Vogau mit ihrer Obfrau Ursula Götz bei ihr zu Hause in Vogau aus vielfältigen Kräutern – zumeist aus den eigenen Hausgärten – neun (!) Körbe voll verschieden gestaltete Sträußerl, die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Geehrten mit den Gratulanten.
6

Hoher Frauentag in Neustift
Ehrungen am Hohen Frauentag in Neustift

Wie schon gewohnt, fand auch heuer wieder an Maria Himmelfahrt eine Prozession in Neustift statt, zahlreiche Einheimische und Gäste nahmen daran teil. Im Anschluss daran wurden beim Frühschoppen verdiente und langjährige Mitglieder der Schützenkompanie Neustift geehrt. Die heilige Messe und die nachfolgende Prozession wurden von Hochwürden Mag. Josef Scheiring sehr festlich gestaltet. Danach konnten sieben Mitglieder der Schützenkompanie ausgezeichnet werden. So wurden Auer Norbert, Knoflach...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Daniel Pfurtscheller
Ein besonderer Gottesdienst wurde am Schiederweiher gefeiert.
15

Maria Himmelfahrt
Feldmesse am Schiederweiher

HINTERSTODER Den schönsten Platz Österreichs 2018/2019, der Schiederweiher in Hinterstoder, wählten die Pfarren Vorder- und Hinterstoder für einen gemeinsamen Gottesdienst zu Maria Himmelfahrt. Pfarrer Gerhard Hackl ging in seiner Predigt auf die Schönheit der Natur und die Freude am Leben ein. Die Kräuter und Blumen fördern unser Wohlbefinden, bringen Heilung, spenden Trost, sind uns Augenweide. Sie wachsen unter widrigsten Umständen, in unserem Garten, manche warten bis sie von uns entdeckt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
5

Hochfest Mariä Himmelfahrt
Traditionelle Marienschiffsprozession am Wörthersee

Zum 65. Mal hat am Abend des Festtages Mariä Himmelfahrt die stimmungsvolle Marienschiffsprozession auf dem Wörthersee stattgefunden. Auch dieses Jahr kamen wieder Tausende Gäste zur Marienschiffsprozession. Die Predigten finden traditionell an fünf Anlegestellen in Klagenfurt, Krumpendorf, Pörtschach, Velden und Maria Wörth statt. Nach dem Ablegen der drei Schiffe  in Klagenfurt führte die erste Station nach Krumpendorf, wo der Apostolische Administrator Bischof Dr. Werner Freistetter mit den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Markus Steindl
4

Kräutersegnung in Radenthein
Trachtengruppe Radenthein lebt das Brauchtum

Ein altes Sprichwort sagt: "Iss Kranawett und Bibernell - stirbst nit so schnell!" Am 15. August feiert die Kirche das Hochfest "Mariä Aufnahme in den Himmel". Jesu Mutter wurde mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen. Wenn wir wie Maria für Gott offen sind und unsere Mitmenschen lieben, wird uns der Tod nicht wirklich schaden können. Unser Leben wird in Gott vollendet sein. Die Legende erzählt nämlich, dass Marias Grab nach der Himmelfahrt nach Kräutern und Blumen geduftet hat. In...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Anna Kohlmayer
1 1 18

Maria Himmelfahrt - Messe mit Kräuterweihe in Gschwandt.

Maria Himmelfahrt - Messe mit Kräuterweihe in Gschwandt. Traditionsgemäß wurde am Donnerstag 15.8.2019 in Gschwandt zu Maria Himmelfahrt eine Messe mit Kräuterweihe gefeiert. Die Goldhauben, Kopftuch und Hutgruppe Gschwandt war in den letzten Tagen äußerst fleißig und banden wunderschöne Kräuterbüscherl und bereiteten auch unzählige Bauernkrapfen für nach dem Kirchgang, der wegen Renovierung der Pfarrkirche Gschwandt in der Mehrzweckhalle stattgefunden hat, vor. Wegen Krankheit von KonsR Alois...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
Die Türkränze werden von den Mitgliedern des Familientrachtenvereins Arnoldstein einige Tage vor dem Feiertag  gebunden
1 2

Tradition
Kräutersegnung zu Mariä Himmelfahrt

Zu Mariä Himmelfahrt steht in vielen Orten eine alte Tradition, die Kräutersegnung, im Fokus. HERMAGOR, ARNOLDSTEIN. Morgen, den 15. August, wird in einigen Orten das Hochfest mit einer Kräutersegnung verbunden, um Volksglauben mit christlicher Neudeutung zu verbinden. So auch in Hermagor und Arnoldstein. Die gebundenen Kräuterbuschen und Kränze sollen Böses abwenden und Schutz vor Gefahren bieten. Verwendete KräuterTraditionell wird eine genaue Anzahl von Kräutern verwendet. Dabei handelt es...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lara Piery
Am Feiertag findet in Hitzendorf das Pfarrfest statt, tags zuvor gibt’s eine Sternwallfahrt mit Kräuterweihe.

Kräuterweihe und Pfarrfest in Hitzendorf

Hitzendorf feiert sein Patronatsfest, das am 14. August mit einer Sternwallfahrt zur Pfarrkirche, die der Muttergottes geweiht ist, beginnt. Bei verschiedenen Treffpunkten wie beim Bäck’nfranzmarterl, Kreuzfassl oder der Humplkapelle geht’s ab 19:00 Uhr zu Fuß zur Kräuterweihe, die um 19.30 Uhr stattfindet. Am Feiertag Maria Himmelfahrt findet nach der Festmesse (9:00 Uhr) das Pfarrfest mit Frühschoppen und Unterhaltung durch die Hitzendorfer Blas statt, für die jüngsten Besucher gibt es ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Lexikon des unnützen Wissens
Ein eigener Feiertag nur für Fehler

Am Donnerstag begehen wir ja Maria Himmelfahrt. Katholiken werden diesen Tag wohl auch in den USA feiern - wenn sie nicht gerade den "National Failures Day" feiern. Denn der "Nationale Tag der Fehler" ist einer der unzähligen kuriosen "Feiertage", die es in den USA gibt. Einen solchen Feiertag gibt es aber auch in Finnland - der wird dort aber erst am 13. Oktober gefeiert. Es ist sicher kein Fehler, dass die Amis auch am Tag danach allen Grund zum Feiern haben - steigt doch am 16. August der...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
Geistlicher Rat Hugo Schneider im Kreise der Trachtenfrauen

Kräutersegnung in Mallnitz

MALLNITZ. Jährlich am Sonntag vor dem Festtag Maria Himmelfahrt lädt die Trachtengruppe Mallnitztal zur traditionellen Kräuterweihe ein. MGV Mallnitz singt Um 9 Uhr ziehen die Trachtenfrauen mit den Körben, gefüllt mit einer Vielzahl an selbstgebundenen Kräutersträußchen in die Kirche ein, wo die Festmesse gefeiert wird. Musikalisch wurde in diesem Jahr der Gottesdienst vom Männergesangsverein Mallnitz mitgestaltet. Agape vor der Kirche Im Anschluss an die Kräutersegnung lud die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
In Maria Osterwitz findet auch heuer wieder eines der größten Pfarrfeste des Dekanats statt.

Ein Fest für alle Generationen
Großes Pfarrfest in Maria Osterwitz

OSTERWITZ. Vom 13. bis zum 15. August lädt man in der Pfarre Maria Osterwitz wieder zum großen Pfarrfest ein.  Ein Fest für alle Generationen und für Familien ist das Pfarrfest in Maria Osterwitz, welches in diesem Jahr vom 13. bis zum 15. August gefeiert wird und das jährlich zahlreiche Besucher aus nah und fern in die idyllische Pfarre lockt. Prozession, Messe und Strudelparty Am Dienstag, dem 13. August feiert die Pfarre Maria Osterwitz "Fatima". Beginn der Prozession vom Marienbild ist um...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
3

Kreativität im Garten
"Sommerliche Kränze binden"

heißt es am Sonntag, 28. Juli 2019, ab 14:00 Uhr im Klostergarten Maria Schmolln. Man kann sich von der Kreativität der Floristikmeisterin Romana Gerner und Floristin Silvia Fessl inspirieren lassen und mit den Materialien des Gartens und Fundstücken aus der Natur wunderschöne Kränze kreieren. Das Material kann selbst mitgebracht oder käuflich erworben werden. Infos und Anmeldung: 0676/9766116 Außerdem sind alle herzlich eingeladen, am Montag, 29. Juli 2019, ab 17:00 Uhr sich beim Binden der...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher

Lichtermeer zu Maria Himmelfahrt

ALLENTSTEIG. 70 Menschen und noch mehr fanden zusammen, als die Sondervorstellung der „Dezember Lichtspiele“ den Abend des 8. Dezembers 2018 in bunte Farben tauchte. Hausgemachter Punsch und kulinarische Köstlichkeiten sorgten vor dem alten Lichtspieltheater in Allentsteig für das leibliche Wohl der jungen und junggebliebenen Gäste, eine Feuertonne schaffte wohlige Wärme. Abgerundet wurde der gemeinsame Abend durch weihnachtliche Klänge des Ensembles der Allentsteiger Stadtkapelle. aL!VE –...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Sparkasse Schwaz unterstützt Kirchengemeinde

SCHWAZ (red). Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Schwaz – sie musste kürzlich einer umfangreichen Sanierung unterzogen werden und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. „Feuchtigkeitsschäden waren die maßgebliche Ursache für die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten unserer wunderbaren Schwazer Kirche in der Franz-Josef-Straße, die ein einzigartiges Kulturdenkmal ist. Dabei wurden auch Eingangstüren zum Bürgerschiff und zum Knappenschiff renoviert, dafür...

  • Tirol
  • Florian Haun
Die Ungerdorfer Gemeinde-Chronik wurde der Öffentlichkeit vorgestellt.
1 10

Ungerdorfer Chronik zu Maria Himmelfahrt vorgestellt

Am 15. August "Maria Himmelfahrt"wurde die Ungerdorfer Chronik in der Emmauskapelle in Ungerdorf durch eine festliche Umrahmung präsentiert. Als der Gemeinderat 2013 erfuhr dass Ungerdorf fusioniert wird, beschloss man umgehend eine Chronik zu erstellen. Durch Zeitzeugen, Geschichten, Bilder und Werke verschiedener Personen der Gemeinde Ungerdorf konnte diese Chronik erstellt werden. Das Werk des Buches reicht von 1220 zurück und reicht bis 2014 mit 88 Seiten. Besonders erwähneswert ist es...

  • Stmk
  • Weiz
  • Susi Kleinhappel
1 19

Das Rohrbacher Bründlfest

Würden die Sonntagmessen in der Rohrbacher Pfarrkirche so zahlreich besucht werden, wie der jährlich stattfindende Gottesdienst bei der Bründlkapelle, müsste man sich wahrscheinlich ernsthaft überlegen, die Pfarrkirche zu vergrößern. Das allein schon unterstreicht die unnachahmliche religiöse Ausstrahlung dieser Kapelle. Dass heuer auch die Sonne ihren Segen von oben sandte und dabei die Blätter der Bäume zu einem märchenhaften Licht- und Schattentanz animierte, gab dem Fest einen zusätzlichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.