Wird abendliche Lücke bei Wipptal-S-Bahn wieder geschlossen?

WIPPTAL (tk). Seit 2009 verkehren die Züge zwischen Innsbruck und der Region im Halbstundentakt – die Einführung der Wipptal-S-Bahn glich einem Quantensprung im öffentlichen Nahverkehr. Auch Pendler Wolfgang Meixner aus Trins zeigt sich mit den neuen, wesentlich besseren Verbindungen hochzufrieden, bemängelt aber, dass der Kurs ab Innsbruck um 20.52 Uhr schon kurz nach seiner Einführung wieder gestrichen wurde: „Das ist bedauerlich, denn wenn man die S-Bahn um 20.20 versäumt, muss man eine Stunde warten. Für Leute, die in der Stadt Kurse besuchen, ins Kino gehen oder Ähnliches, ist das sehr unangenehm.“ Nachdem es besagte Verbindung bereits im Vorjahr nicht mehr gab und sie auch nach dem jüngsten Fahrplanwechsel nicht wieder eingeführt wurde, will sich Meixner für diesen Abendzug einsetzen und überlegte sogar, eine Unterschriftenaktion zu starten, was aber nicht mehr notwendig sein dürfte: Warum der 20.52 nicht mehr verkehrt, war von Seiten der ÖBB zwar nicht genau zu erfahren, aber: „Wir prüfen derzeit die Möglichkeit, diesen Kurs wieder in den Fahrplan aufzunehmen“, informiert der Regionalmanager für Personenverkehr, Alexander Jug, dass man „dem Anliegen zahlreicher Pendler“ nach Möglichkeit entsprechen will. Voraussetzung für ein „Ja“ ist laut Jug, dass das Ganze „technisch und wirtschaftlich sinnvoll ist“. Die Ergebnisse werden in den kommenden Wochen erwartet.

Autor:

Tamara Kainz aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.