Stubaier Kegler räumten ab

Dreimal Gold! v.l. Othmar Schneider, Inge und Franz Wurzer
3Bilder

STUBAI (kr). Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften 2017 der Sportkegler – Breitensport in Linz/Wels konnten sich die Tiroler KeglerInnen – allesamt aus der Kegelliga Stubai/Wipptal – dreimal Gold und zweimal Bronze sichern.

Starke Mannschaft

Im Mannschaftsbewerb gab es den dritten Platz für die Tiroler Männer mit 1819 Holz –nur vier Kegel hinter der Silbermedaille (Ernst Wohleb: 436, Marko Gleirscher: 465, Franz Wurzer: 479, Othmar Schneider: 436). Dadurch ergab sich ein hervorragender Durchschnitt von 454,75 Holz. Die Tiroler Frauen erreichten mit 1626 Holz den sechsten Platz.

Altersklassen

In den Altersklassen gab es in der Kategorie "Ü50" Gold für Inge Wurzer mit 452 Holz. In der Kategorie "Ü60" erkegelte Franz Wuzer Gold mit 489 Holz – das war das höchste Ergebnis der gesamten Meisterschaften. Bronze ging in der Kategorie "Ü50" an Othmar Schneider mit 464 Holz.

Staatsmeister

Den Österreichischen Staatsmeistertitel im Männer-Einzel sicherte sich Othmar Schneider Othmar mit 477 Holz, Vierter wurde Franz Wurzer mit 466 Holz. Bei den Frauen wurde Inge Wurzer ebenfalls Vierte mit 454 Holz.
Die nächste Herausforderung ist die Europameisterschaft in den Mannschafts- und Einzelbewerben, die Ende Mai in München durchgeführt werden.

Autor:

Katharina Ranalter (kr) aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.